Exclusive Group durchbricht mit bisher größter Übernahme von Transition Systems Asia die Milliardenschwelle

12/01/2016 - 06:00 von Business Wire

Kauf des in Singapur ansässigen VAD erweitert globale Präsenz in der APAC-Region; kombinierte Umsatzerlöse überschreiten 1 Mrd. Euro.

Exclusive Group, die Gruppe mit Schwerpunkt auf wertsteigernden Dienstleistungen und Technologien (VAST), meldete heute die Übernahme von Transition Systems, einem in Singapur ansässigen Value-Added-Distributor (VAD) für Internetsicherheit und Infrastruktur. Der Erwerb ist der bisher größte in der Geschichte des Unternehmens und ergänzt es um 18 Niederlassungen in acht Ländern, darunter Indien, Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Thailand und Vietnam. Vor dem Hintergrund bereits existierender Niederlassungen in Australien und Neuseeland erweitert dieser Schritt die Präsenz der Gruppe in der APAC-Region deutlich. 50 % des Portfolios von Transition Systems entsprechen dem von Exclusive Networks, womit die Transaktion im Einklang mit bisherigen Akquisitionen steht, bei denen die Vorteile von Umfang und Reichweite unmittelbar und positiv umgesetzt wurden.

Die Übernahme von Transition Systems bringt die Gesamtgröße der Exclusive Group auf über 1.200 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von 1 Mrd. Euro, von dem ab jetzt 25 % aus APAC-Geschäften stammen werden.

Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group kommentierte: „Asien spielt bei unserer globalen Ausdehnungsstrategie eine entscheidende Rolle und diese Akquisition bietet uns in den kommenden Jahren eine großartige Wachstumsplattform für die gesamte Region. Transition Systems ist ein großer und einflussreicher regionaler Playe mit einem ähnlichen Geschäftsprofil wie wir. Außerdem arbeitet das Unternehmen ebenfalls mit maßgeblichen Herstellern und Technologien und besitzt eine sehr starke wertschöpfende Unternehmenskultur. Wir haben volles Vertrauen darauf, dass die aktuelle Geschäftsführung unter ihrer neuen Exklusive-Networks-Marke weiterhin nach ihrer erfolgreichen Formel im Einklang mit unserer globalen VAST-Strategie agiert.“

„Unseren Partnern, Kunden und Mitarbeitern wird hierdurch ein bedeutendes Potenzial geboten, da wir ein Teil der globalen Exclusive-Familie werden und so unsere im Jahr 1999 begonnene Reise fortsetzen“, so Jonathan Juay, Group Managing Director von Transitions Systems. „Mit der Unterstützung der Exclusive Goup können wir unseren wertschöpfenden Grundsätzen, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für die Bedürfnisse der lokalen Märkte weiterhin treu bleiben und zukünftig in eine stärkere Expansion investieren. Wir sind bereits dabei in mehreren Ländern den Start von BigTec, dem Hyper-Konvergenz-Geschäftsbereich von Exclusive zu planen und ermitteln Synergien mit strategischen Exclusive-Anbietern sowie globalen SIs.“

Hinweis an Redakteure

Die Exclusive Group meldet heute die Übernahme von Transitions Systems Asia einschließlich aller Tochtergesellschaften. Transition Systems Australia Pty ist von der Akquisition betroffen und wird sich daher im Mehrheitsbesitz von Exclusive Networks Asia Pacific befinden. Das Unternehmen wird in seiner Gesamtheit bis auf weiteres weiterhin unter dem Namen Transition Systems Australia firmieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Cohesive
Jake Petterson, +33(01)41315304


Source(s) : Exclusive Group

Schreiben Sie einen Kommentar