Exclusive Group erzielt Umsatzwachstum von 300 Mio. Euro in 2014

11/02/2015 - 18:03 von Business Wire

Umsatzerlös verzeichnet Plus von 91 Prozent mit neuen Dienstleistungen und weltweiter Expansion des Konzerns.

Mit einem ausgewiesenen Umsatzerlös von 627 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2014 hat die Exclusive Group alle Erwartungen übertroffen. Die Mehrwertdienste haben die Präsenz des Unternehmens in neuen und bestehenden Regionen verstärkt. Gleichzeitig wurden neue Serviceangebote entwickelt. Die annähernde Verdopplung des Umsatzerlöses gegenüber dem Vorjahr bringt die Gruppe dem angestrebten Umsatzziel von 1 Mrd. Euro für das Jahr 2017 näher. Das organische Wachstum mit etablierten und neuen Anbietern erreichte mit 36 Prozent einen überragenden Wert.

„Trotz dieser hervorragenden Ergebnisse konzentrieren wir uns weiterhin auf das Ziel, das Jahr 2015 zu einem weiteren Rekordjahr zu machen. Wir streben mehr organisches Wachstum und die Einführung neuer Angeboten in den Bereichen Finanzierung, Leasing und globaler Service-Support an“, berichtet Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group. „Unsere erstklassiges Team richtet ebenso wir viele unserer führenden Partner und die 8.000 Reseller, mit denen wir regelmäßig Transaktionen ausführen, an sich selbst die höchsten Anforderungen. Für 2015 erwarten wir weiteres Wachstum und eine erfolgreiche Einführung neuer Serviceleistungen in der gesamten Unternehmensgruppe.“

Mit den Übernahmen der Mehrwertdienstleister Bilişimcim in der Türkei (Januar) und WhiteGold in Australien und Neuseeland (August) drang Exclusive Group im Jahr 2014 in wichtige neue Märkte vor und expandierte das bestehende italienische Geschäft durch die Übernahme von Sidin (Oktober). Im Februar fiel der Startschuss für Exclusive Networks Operationen in Dänemark.

Die Übernahme von ITEC Intelligent Services im Dezember hat das globale Dienstleistungsangebot weiter verstärkt und die Reichweite auf weltweit über 90 Länder vergrößert. Erstmals ist die Gruppe auch in den USA und auf dem asiatischen Festland präsent. Die jüngsten Übernahmen von Fibail System und der anschließende Start von Exclusive Capital, einer neuen IT-Asset-Finanzierungs- und Leasing-Sparte, liegen außerhalb des Berichtszeitraums, werden jedoch das zukünftige Umsatzwachstum im Servicebereich stark beeinflussen.

Zu den weiteren Highlights der Geschäftszahlen der Exclusive Group für 2014 gehört das erste Gesamtjahr der Value-Added-Vertriebssparte Big Technology mit dem Schwerpunkt auf der Modernisierung von Rechenzentren. BigTec Deutschland, Spanien und Benelux nahmen in den vergangenen Monaten neben Großbritannien und Frankreich ihre Geschäftsaktivitäten auf und erzielten zusammen einen Umsatz von 40 Mio. Euro im gesamten Jahr. Ferner erreichten die Umsätze der Exclusive Group-Marke Passport, die professionelle Dienstleistungen und Supportleistungen rund um die Uhr in der jeweiligen Landessprache anbietet, ein gutes Wachstum im zweistelligen Bereich.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Nähere Auskünfte erteilt:
Exclusive Group
Mark Waite
+44-1291-626200
mwaite@exclusive-networks.com


Source(s) : Exclusive Group