Exclusive Networks schafft in Italien neue starke Dynamik mit der Übernahme des Sicherheits-VAD Sidin

03/10/2014 - 09:00 von Business Wire

Kritische Masse und Wachstumsdynamik für Europas viertgrößten Sicherheitsmarkt.

Exclusive Networks Group meldete heute eine neue Akquisition, um seine Möglichkeiten auf dem italienischen Markt zu verbessern und den internationalen und strategischen Wert von Lieferantenbeziehungen, wie mit A10 Networks und Fortinet zu verstärken. Sidin ist im Sicherheitsbereich der führende unabhängige VAD des Landes. Durch das Bündeln der Kräfte mit dem bestehenden Geschäft von Exclusive Networks in Italien entsteht auf diesem Markt eine leistungsstarke neue Dynamik mit ausreichend kritischer Masse, um einen ausgeglicheneren Anteil der künftigen Umsätze der Gruppe zu erzielen, die bis 2017 einen Wert von 1 Mrd. Euro erreichen sollen.

Sidin ist bestens bekannt für seine mehrwertschöpfende Kompetenz bei der IT-Sicherheit mit jährlichen Umsatzerlösen von rund 30 Mio. Euro durch eine Reihe von Lieferanten, darunter A10, Allot und Fortinet. Durch die Übernahme werden die Fortinet-Lösungen jetzt von Exclusive Networks in 12 Gebieten in Afrika und Nahost bis nach Australien/Neuseeland sowie in allen bedeutenden westeuropäischen Ländern verkauft.

„Italien ist ein großer Markt, insbesondere für Sicherheitslösungen, und wir sind äußerst zuversichtlich in Bezug auf italienische Investitionen für künftiges Wachstum und künftigen Erfolg”, so Olivier Breittmayer, CEO von Exclusive Networks Group. „Sidin ist ein hoch angesehener Sicherheitshändler mit einem großartigen Team und fantastischen Beziehungen im Partnerspektrum von spezialisierten VARs bis hin zu großen ISPs und Telkos. Durch die Konzentration auf Mehrwertgestaltung und einem sicheren Geschäftsinstinkt passt das Unternehmen hervorragend zu unserem organisch wachsenden italienischen Geschäft, während die bestehende Beziehung mit Fortinet unseren globalen strategischen Wert mit einem der weltweit bekanntesten Sicherheitsanbieter betont.”

Im Rahmen der Sidin-Akquisition übernimmt Gian Silvio Galvani, General Manager des Unternehmens, die Position des Joint Country Manager von Exclusive Networks Italy gemeinsam mit Edoardo Albizzati, der die lokale Präsenz der Gruppe seit den Anfängen im Jahr 2008 erfolgreich vorangetrieben hat. Die Niederlassungen und Lagerhäuser von Sidin in Turin ergänzen die Präsenz von Exclusive Networks in Mailand.

„Das ist eine großartige Möglichkeit, um eine neue Wachstumsphase einzuläuten und das gesamte Potenzial unseres geballten Wissens, unserer Beziehungen und unserem gemeinsamen Engagement zu realisieren”, kommentierte Galvani. „Es sind außerdem spannende Zeiten für uns alle, und ich bin sicher, dass wir mit der vollen Unterstützung der Exclusive Networks Group äußerst erfolgreich sein werden.”

„Die vereinte Kraft von Exclusive Networks Italy und Sidin beschleunigen unsere Wachstumspläne erheblich und leisten einen Beitrag zu den Umsätzen der Gruppe gemäß den Rahmenbedingungen des Marktes”, erklärte Albizzati. „Die Kompetenz in Bezug auf komplementäre Technologien sowie zusätzliches Training und Support verstärken unsere Position als einziger wahrer VAD mit einer zunehmend globalen Präsenz. Ich freue mich auch, die Geschäfte mit Gian Silvio voranzutreiben, der bis jetzt ein äußerst ernst zu nehmender Kontrahent war!”

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Cohesive
Andy Parker
01291 626200
exclusive_networks_group@cohesive.uk.com


Source(s) : Exclusive Networks Group

Schreiben Sie einen Kommentar