Exclusive Networks: Starkes Wachstum übertrifft Prognosen

05/09/2014 - 08:00 von Business Wire

SuperVAD verbucht Umsatzerlös von 232 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2014 – Wachstum gegenüber Vergleichsquartal im Vorjahr.

Exclusive Networks Group, ein internationaler Value Added Distributor, übertrifft mit den letzten Geschäftszahlen die Umsatzprognosen. Das Unternehmen bleibt auf Wachstumskurs und steuert einen Umsatzerlös von einer halben Milliarde Euro bis Ende 2014 an. Die im ersten Halbjahr 2014 verbuchten 232 Mrd. Euro liegen 5 Prozent über den Erwartungen und entsprechen einem Plus von 27 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr. Die Margen blieben in diesem Zeitraum unverändert und innerhalb des erwarteten Rahmens. Die Ergebnisse unterstützen die Fortsetzung der Übernahmestrategie und reflektieren das überraschend starke organische Wachstum, eine Folge der verbesserten Marktbedingungen in Regionen mit wirtschaftlicher Erholung sowie der weiterhin robusten Performance der Hersteller oberhalb der allgemeinen Marktentwicklung.

„Das organische Wachstum hat unsere Erwartungen klar überflügelt und führt auf mehrere Faktoren zurück: eine überragende Umsatzentwicklung wichtiger Anbieter wie Fortinet, Arbor, FireEye und Palo Alto Networks, die Wiederaufnahme des Wachstums unserer südeuropäischen Niederlassungen sowie ein überwältigender Erfolg unseres Big Technology Venture, das auf die Transformation des Rechenzentrumssektors abzielt“, berichtet Olivier Breittmayer, CEO bei Exclusive Networks Group. „Die jüngsten Übernahmen zur Steigerung des Wachstums der Exclusive-Familie zeigen positive Resultate und haben mit der kürzlich bekannt gegebenen Übernahme von White Gold – des extrem erfolgreichen VAD mit Sitz in Australien und Neuseeland – unsere geografische Präsenz in Europa, Nahost und Afrika und im Asien-Pazifik-Raum verstärkt. Diese Marktvielfalt schützt uns vor regionalen Schwankungen der Wirtschaftsentwicklung und verbessert gleichzeitig unser Angebot an die Hersteller, von denen viele schneller wachsen als der Markt insgesamt.“

Barrie Desmond, Group Director, Marketing & Global Accounts, kommentiert: „Seit Jahren fördern die langfristigen Ziele der Gruppe das Wachstum und die Innovation unseres Angebots an Mehrwertdiensten für Hersteller und Partner sowie verbesserte Skaleneffekte und größere Reichweiten. Die jüngste Ergänzung um zwei strategische Regionen und nachhaltige Investitionen in Personal, Backoffice und Logistik werden von unseren robusten Finanzergebnissen gestützt und sind Ausdruck unserer Philosophie und Zielsetzung, die uns von Wettbewerbern unterscheidet.“

Zur besseren Vergleichbarkeit sind die Geschäftszahlen um die Einflüsse durch Übernahmen bereinigt, sodass die tatsächliche Geschäftsentwicklung dargestellt wird.

Breittmayer fügt an: „Unsere Investitionsstrategie ist nach wie vor auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtet, das wir sowohl organisch als auch durch Übernahmen erzielen. Dabei bleiben wir unseren einzigartigen Prinzipien treu und bieten unseren Partnern alle Vorteile durch echte Kompetenz im Bereich der Mehrwertdienste.“

– Ende –

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Cohesive
Andy Parker
01291 626200
exclusive_networks_group@cohesive.uk.com


Source(s) : Exclusive Networks

Schreiben Sie einen Kommentar