exim4: system_aliases für root und root@localhost

28/08/2014 - 16:40 von Felix Hagemann | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier eine exim4 Installation auf einer aktuellen Testing
Maschine ("server1"), die bis vor einigen Wochen auch das Tat, was sie
sollte: Lokale Mails an root über einen Eintrag in /etc/aliases
("root: root@mailserver.company.int") an root auf einem Smarthost auf
mailserver.company.int zu verschicken.

Der Alias tut es aber seit ein paar Wochen nicht mehr und der
Smarthost verweigert die Annahme der Mails an root@server1 für die er
sich nicht zustàndig fühlt.

Interessanterweise wird ein Alias für root (an den z.B. cron die Mails
schickt) nicht erkannt, für root@localhost (wenn manuell getestet
kommen die Mails auch an) aber sehr wohl:
-
server1:~# exim -bt root
R: smarthost for root@server1.company.int
root@server1.company.int
router = smarthost, transport = remote_smtp_smarthost
host mailserver.company.int [IP]
server1:~# exim -bt root@localhost
R: system_aliases for root@localhost
R: smarthost for root@mailserver.company.int
root@mailserver.company.int
<-- root@localhost
router = smarthost, transport = remote_smtp_smarthost
host mailserver.company.int [IP]
server1:~#

Auf einem zweiten Server ("server2") funktioniert das auch mit root problemlos:
server2:~# exim -bt root
R: system_aliases for root@server2.company.int
R: smarthost for root@mailserver.company.int
root@mailserver.company.int
<-- root@server2.company.int
router = smarthost, transport = remote_smtp_smarthost
host mailserver.company.int [IP]
server2:~#

/etc/aliases ist auf beiden Server identisch und
/etc/exim4/update-exim4.conf.conf unterscheidet sich ausschließlich
durch s/server1/server2/g voneinander. /etc/mailname ist jeweils
korrekt server{1,2}.company.int und /etc/hostname jeweils server{1,2}.

Hat jemand eine Idee woran das komische Verhalten von server1 liegen könnte?

Danke,
Felix


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/CAOcPne9+z...v7UDuB0qig@mail.gmail.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Böttcher
28/08/2014 - 17:10 | Warnen spam
Am 28. August 2014 16:32 schrieb Felix Hagemann :



/etc/aliases ist auf beiden Server identisch und
/etc/exim4/update-exim4.conf.conf unterscheidet sich ausschließlich
durch s/server1/server2/g voneinander. /etc/mailname ist jeweils
korrekt server{1,2}.company.int und /etc/hostname jeweils server{1,2}.

Hat jemand eine Idee woran das komische Verhalten von server1 liegen könnte?

Danke,
Felix



Hallo Felix,

wie unterschieden sich die effektiv wirksamen Config-Files des exim
auf beiden Servern?
/var/lib/exim4/config.autogenerated

Matthias


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/CAFBm81r-j...4Xiw2nRR8=

Ähnliche fragen