Exmerge und die Postfachgröße

04/08/2009 - 10:54 von Christoph Wulfert | Report spam
Ich fahre bei einem Exchangeserver ein tàgliches Backup der Postfàcher mit Exmerge.

Dabei fiel mir auf, dass selbst, wenn man massiv Mails in einem der Postfàcher löscht, die
dann angelegte Backup-PST nicht kleiner wird beim überschreiben. Lösche ich die PST, so
dass Exmerge sie komplett neu anlegen muss, stimmt die Größe wieder.

Hab ich bei der Konifguration irgendwo einen Fehler gemacht, oder muss ich die PST
Dateien vor dem Backup stets löschen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
04/08/2009 - 12:42 | Warnen spam
Hi,

Ich fahre bei einem Exchangeserver ein tàgliches Backup der Postfàcher mit
Exmerge.



du meinst einen Export, das ist keine Datensicherung. WElche Version von
Exchange hast du denn im Betrieb? Ab 2003 ist das imho überflüssig.


Dabei fiel mir auf, dass selbst, wenn man massiv Mails in einem der
Postfàcher löscht, die
dann angelegte Backup-PST nicht kleiner wird beim überschreiben. Lösche
ich die PST, so
dass Exmerge sie komplett neu anlegen muss, stimmt die Größe wieder.

Hab ich bei der Konifguration irgendwo einen Fehler gemacht, oder muss ich
die PST
Dateien vor dem Backup stets löschen?



das ist schon immer so. OSt und Pst-Dateien müssen per Outlook komprimiert
werden um kleiner zu werden. Die freien Teile in der Datei führen nicht dazu
das die Datei kleiner wird (àhnlich einer Datenbank).

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen