explorer.exe --> Dr. Watsown

29/08/2008 - 20:50 von Walt Gallus | Report spam
Guten Tag

Jeder Rechtsklick auf einen beliebigen Ordner führt zu "Explorer.exe
hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden." Nach "Nicht
senden" kommt die weitere Fehlermeldung "drwtsn32.exe hat ein
Problem festgestellt und muss beendet werden." Klick auf "Nicht
senden": Sanduhr - ewig. Taskmanager: *zweimal* drwtsn32.exe, einmal
mit 9'064 K und einmal mit 2'872 K. Beenden làsst sich nur der
zweite (2'872 K) Prozess, damit verschwinden dann aber beide
Eintràge.

Danke für Diagnose und Therapie.

Gruss
Walt Gallus
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
29/08/2008 - 21:02 | Warnen spam
Walt Gallus wrote:
Jeder Rechtsklick auf einen beliebigen Ordner führt zu "Explorer.exe
hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."



Deaktiviere mal die Fremdeintràge im Kontextmenü. (Farblich unterlegt)

http://www.nirsoft.net/utils/shexview.html

Wenn es dann problemlos geht, einzeln wieder aktivieren um den
Verursacher zu finden.

http://onecare.live.com/site/de-DE/...leanup.htm

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen