Explorer.exe Problem mit hoher CPU und Speicherauslastung

12/02/2008 - 13:39 von Anonymous | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Explorer.exe. Der Prozess nimmt sich Speicher
und gibt ihn nicht mehr frei. Das geht so lange bis der Speicher voll ist
und auf Festplatte ausgelagert wird. Dabei wird die CPU zu 100% ausgelastet.

System ist auf dem aktuellsten Stand. SP2 und neuere Patches.

Kennst jemand von euch dieses Phànomen?

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
12/02/2008 - 13:43 | Warnen spam
Peter Harsch wrote:
Der Prozess nimmt sich
Speicher und gibt ihn nicht mehr frei. Das geht so lange bis der
Speicher voll ist und auf Festplatte ausgelagert wird. Dabei wird die
CPU zu 100% ausgelastet.



Start/Ausführen, msconfig --> Systemstart alles deaktivieren
deaktivieren --> Neustart. Schau ob das Problem noch besteht.

(Diese Einstellung deaktiviert auch den im Hintergrund laufenden
Virenscanner und eine eventuell zusàtzlich installierte Firewall.
Aktiviere ggf. die XP-Firewall)

Alles wieder aktivieren --> Karte Allgemein --> Normaler Systemstart

http://support.microsoft.com/kb/310560/de
http://support.microsoft.com/kb/843474/de

Prüfe den PC mit einem Virenscanner und hiermit:

http://www.safer-networking.org/de/...index.html
http://onecare.live.com/site/de-DE/...owsafe.htm

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen