Explorer sehr, sehr langsam

28/09/2009 - 08:59 von Manfred | Report spam
Hi zusammen,

habe schon lange gesucht und nichts gefunden, das hilft.
Problem:
Unter Win XP Prof SP3 ist der Explorer in der letzten Zeit zunehmend
langsamer geworden, teilweise stürzt er einfach ab.
Alles, was irgendwie über den Explorer geht, dauert - zum Aufruf des
einfachen Menüs ca. 1-2 Min., wenn Kataloge bzw. Laufwerke ausgesucht
werden, dann ebenfalls nochmals diese Zeit.

Versucht habe ich es mit der Indizierung (einmal ja, einmal nein),
hilft nichts.
Installiert ist nebenher nur noch ein Virenscanner (AVG). Die
Auslastung des Prozessors liegt bei 99% Leerlauf, irgendwelche
Tàtigkeiten des Explorers werden nicht angezeigt.

Bisherige einzige Hilfe die ich gefunden habe: Neuinstallation von XP.
Kann aber wohl nicht unbedingt der erhoffte Schritt sein. Denn bei
einer Neuinstallation funktioniert der Explorer recht schnell. Habe
ein solches Verhalten bisher nur bei XP festgestellt, nicht bei W2K
etc.

Wer weiß einen Rat?

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
28/09/2009 - 09:18 | Warnen spam
Manfred schrieb:

Hallo Manfred,

Unter Win XP Prof SP3 ist der Explorer in der letzten Zeit zunehmend
langsamer geworden, teilweise stürzt er einfach ab.



Bereinige mal das Kontextmenü:
"Right-click is slow or weird behavior caused by context menu handlers"
http://windowsxp.mvps.org/slowrightclick.htm
http://www.nirsoft.net/utils/shexview.html

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen