Explosion einer Kabeltrommel in AT

31/03/2009 - 00:17 von Franz Glaser | Report spam
In Österreich ist eine Kabeltrommel explodiert. Das Unglück
will es, daß dabei ein Polizist verletzt worden ist. Die
Polizei vermutet, daß es um einen Anschlag geht, ich dagegen
vermute, daß es ein technischer Defekt ist.

Deswegen bitte ich um VERMUTUNGEN ...

Die Kabeltrommel ist wochenlang bei Frost und Tauwetter
im Freien herumgestanden.

Was kann in eine Kabeltrommel eingebaut sein, ein Über-
spannungswàchter oder ein RCD mit einem Bauteil, das bei
Spannungsversorgung sofort explodiert und den Polizisten
verletzt?

Berichte darüber sind gestern 30.3. in den Boulevards-Zeitungen
in AT zu finden.

Beispiel:
http://www.oe24.at/oesterreich/chro...446451.ece

MfG Glaser
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
31/03/2009 - 01:09 | Warnen spam
Franz Glaser wrote:

Was kann in eine Kabeltrommel eingebaut sein, ein Über-
spannungswàchter oder ein RCD mit einem Bauteil, das bei
Spannungsversorgung sofort explodiert und den Polizisten
verletzt?



Warum so kompliziert? Ein Stückchen Heizleiter-Draht an das Ende der
Zuleitung angeschlossen und in den Sprengstoff gesteckt ist alles,
falls nicht gleich ein professioneller elektrischer Zünder und
Dynamit oder Plastiksprengstoff verwendet wurde.
Gruß Werner
Bedingungsloses Grundeinkommen:
www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.268+M57f5b5a1a83.0.html

Ähnliche fragen