Export unter Windows 7 Access 2003 mit Feldnamen

12/04/2010 - 23:45 von Rainer Franke | Report spam
Hallo NGler,

Mit Access 2003 hat der Export auf einem XP Rechner auch ohne Spezifikation
hervorragen funktioniert, für den Import habe ich stets Spezifiationen
verwendet auch unter XP. Auf Windows 7 Rechnern benötigt die selbe Datenbank
unter der selben Access Version beim Export auf einmal eine Spezifikation
sonst wird die Datei nicht erstellt. Mit Spezifikation wird die Datei
erstellt allerdings fehlen die Feldnamen. Kann mir jemand einen Tip geben
wie ich die Feldnamen mit exportiert bekomme?

Die TransferText Zeilen sehen folgendermaßen aus:

DoCmd.TransferText acExportDelim, "efbtcrnd", "q_e_RND", strDir &
"fbtcrnd.txt", True

Danke

Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
13/04/2010 - 02:46 | Warnen spam
Hallo,

Rainer Franke wrote:

Mit Access 2003 hat der Export auf einem XP Rechner auch ohne Spezifikation
hervorragen funktioniert, für den Import habe ich stets Spezifiationen
verwendet auch unter XP. Auf Windows 7 Rechnern benötigt die selbe Datenbank
unter der selben Access Version beim Export auf einmal eine Spezifikation
sonst wird die Datei nicht erstellt. Mit Spezifikation wird die Datei
erstellt allerdings fehlen die Feldnamen. Kann mir jemand einen Tip geben
wie ich die Feldnamen mit exportiert bekomme?



Hmm, bei mir funktioniert das mit A03 SP3 (mit Hotfix) auf Windows 7
problemlos. Hast du eine Schema.ini? Falls ja, was steht da drin? Gib ihr
mal einen anderen Namen.

Die TransferText Zeilen sehen folgendermaßen aus:

DoCmd.TransferText acExportDelim, "efbtcrnd", "q_e_RND", strDir &
"fbtcrnd.txt", True



Bei mir so:

docmd.TransferText acExportDelim, ,"qryTest","C:\Temp\qryTest.txt", True

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen