ext HD mit kaputter Partitionstabelle neu formatieren

21/06/2013 - 16:37 von Ralph Stahl | Report spam
Moin!

Gleich vorweg: ich habe Mist gemacht, folgende ist meine Schuld, ich war
zu hastig. Die Aufgabe: ich habe eine externe USB-Platte, die vor langer
Zeit mal mit einer verschlüsselten Partition versehen wurde. Das wird so
nicht mehr gebraucht, die Partition soll weg und gegen eine normale NTFS
ersetzt werden. Das Passwort für die Verschlüsselung war bekannt,
Truecrypt ist installiert - nur dauert die Erkennung der verschlüsselten
Platte eben eine Weile... Mir zu lange :-(.

Das habe ich nicht abgewartet, sondern ich versuchte, gleich mit gparted
die partition zu killen und neu anzulegen. Just dabei wurde die auch
erkannt und in gparted sichtbar. Fein dachte ich, machte wie bekannt
aushàngen, löschen, neu anlegen und klickte beherzt auf den grünen Haken
- los! Nac 1 Minute fertig gemeldet.

Allerdings scheint das nicht geklappt zu haben. Nun wird die Platte beim
Anstecken nicht automatisch gemounted, blinkt nur und das Symbol auf dem
Desktop guckt auch nur mal kurz. In /var/log/messages erscheint immer
wieder:


linux kernel: [ 3944.376054] usb 1-8: new high-speed USB device number
97 using ehci_hcd
linux kernel: [ 3944.516366] scsi815 : usb-storage 1-8:1.0
linux mtp-probe: checking bus 1, device 97:
"/sys/devices/pci0000:00/0000:00:10.4/usb1/1-8"
linux mtp-probe: bus: 1, device: 97 was not an MTP device
linux kernel: [ 3945.518686] scsi 815:0:0:0: Direct-Access Seagate
Portable 0130 PQ: 0 ANSI: 4
linux kernel: [ 3945.529818] sd 815:0:0:0: Attached scsi generic sg6 type 0
linux kernel: [ 3945.529930] sd 815:0:0:0: [sdf] 1953525168 512-byte
logical blocks: (1.00 TB/931 GiB)
linux kernel: [ 3945.530539] sd 815:0:0:0: [sdf] Write Protect is off
linux kernel: [ 3945.583849] sdf: unknown partition table


Die technischen Daten stimmen. Aber der letzte Satz ist bedeutsam:
"unknown partition table". Obwohl ich sicher bin, die angelegt zu haben
(wollen). Nun gibt es also kein Geràt /dev/sdf, das angesprochen werden
könnte. parted spricht dazu


(parted) select /dev/sdf
Fehler: Aufruf von »stat« für Geràt /dev/sdf gescheitert – Datei oder
Verzeichnis nicht gefunden.


Wie bekomme ich nun eine Partition auf die Platte? Bitte schubst mich mal.

Ralph

PS Xubuntu 12.04, Systemkenntnisse Note 3 :-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Föhr
21/06/2013 - 20:26 | Warnen spam
Am 21.06.2013 16:37, schrieb Ralph Stahl:

(parted) select /dev/sdf
Fehler: Aufruf von »stat« für Geràt /dev/sdf gescheitert – Datei oder
Verzeichnis nicht gefunden.


Wie bekomme ich nun eine Partition auf die Platte? Bitte schubst mich


mal.

mach sie doch mal richtig platt und probiere es dann noch mal mit
gparted zb so


dd if=/dev/zero of=/dev/sdf


mfg

olly

Ähnliche fragen