Extension schreibgeschützt speichern

01/09/2008 - 09:25 von Stephan | Report spam
Hallo,


ich habe hier eine Bibliothek erstellt, die ich als extension exportiert
und an mehreren Büroarbeitsplàtzen installiert werden soll.

Aus praktischen Gründen soll der Code schreibgeschützt sein. Wenn ein
Fehler auftritt öffnet sich ja das Basic-Fenster, und dann soll der Code
nicht aus versehen geàndert werden können.

Anklicken von Extras/Optionen/Sicherheit/Dokument schreibgeschützt
öffnen bleibt wirkungslos. Beim rumgoogeln habe ich rausgefunden,
daß es in der extension eine Datei script.xlb gibt, wo der Ausdruck

library:readonly="false"

geàndert werden muß. Bloß wie komm ich in der oxt.Datei da ran? Gibts da
ein Tool für. Die oxt-Datei scheint auf den ersten Blick einfach ein
gezippter Ordner zu sein. Sind Probleme zu erwarten, wenn man das
einfach entpackt und anschließend wieder zippt und umbenennt? Danke
schonmal.


Grüße aus Berlin

Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Dannenhöfer
01/09/2008 - 11:01 | Warnen spam
Stephan hat geschrieben:

Hallo,


ich habe hier eine Bibliothek erstellt, die ich als extension exportiert
und an mehreren Büroarbeitsplàtzen installiert werden soll.

Aus praktischen Gründen soll der Code schreibgeschützt sein. Wenn ein
Fehler auftritt öffnet sich ja das Basic-Fenster, und dann soll der Code
nicht aus versehen geàndert werden können.

Anklicken von Extras/Optionen/Sicherheit/Dokument schreibgeschützt
öffnen bleibt wirkungslos. Beim rumgoogeln habe ich rausgefunden,
daß es in der extension eine Datei script.xlb gibt, wo der Ausdruck

library:readonly="false"

geàndert werden muß. Bloß wie komm ich in der oxt.Datei da ran? Gibts da
ein Tool für. Die oxt-Datei scheint auf den ersten Blick einfach ein
gezippter Ordner zu sein. Sind Probleme zu erwarten, wenn man das
einfach entpackt und anschließend wieder zippt und umbenennt? Danke
schonmal.


Grüße aus Berlin

Stephan



Eigentlich ist der einfache Weg den Code zu schützen, die Bibliothek
zu schützen. Das geht unter Extras - > Makros -> Verwalten ->
Verwalten -> Register Biblithek -> Kennwort.
Dannch die Bibliothek in eine Extension exportieren und sie ist
geschützt.

mfg
Michael
FAQ zu Starbasic -> http://www.starbasicfaq.de/

Ähnliche fragen