Extension

23/03/2012 - 15:38 von Philipp Kraus | Report spam
Hallo,

ich versuche zurzeit meine C++ Klassen nach Python zu portieren. Python
stellt ja ein C Interface
àhnlich zu Java JNI zur Verfügung. Soweit ich es richtig verstanden
habe, lege ich in einer
CPP Datei die Aufrufe des Moduls fest, d.h. alle Funktionen, die das
Modul bereit stellt
und rufe dann in der entsprechenden C Funktion meinen Code auf.

Wenn ich dann in Python das Modul nutzen will, kompiliere ich es und
binde es mit import
ein. Kann ich direkt im C Interface auch Packages erzeugen? Da mein C++
Framework
mehrere Namespaces hat, würde ich eben das ganze als ein Package unter
Python bündeln
oder muss ich es dann àhnlich wie mit JNI machen, dass ich die C
Modulaufrufe mit Hilfe
einer entsprechenden Python Klasse / Python Namespace passend kapsele?

Danke

PHil
 

Lesen sie die antworten

#1 Diez B. Roggisch
23/03/2012 - 16:05 | Warnen spam
Dazu nimmt man besser spezielle C++ wrapper Generatoren. Ich habe gute Erfahrungen mit SIP gemacht. SWIG, Cython, Boost::Python ebenfalls.

Diez

Am 23.03.2012 um 15:38 schrieb Philipp Kraus :

Hallo,

ich versuche zurzeit meine C++ Klassen nach Python zu portieren. Python stellt ja ein C Interface
àhnlich zu Java JNI zur Verfügung. Soweit ich es richtig verstanden habe, lege ich in einer
CPP Datei die Aufrufe des Moduls fest, d.h. alle Funktionen, die das Modul bereit stellt
und rufe dann in der entsprechenden C Funktion meinen Code auf.

Wenn ich dann in Python das Modul nutzen will, kompiliere ich es und binde es mit import
ein. Kann ich direkt im C Interface auch Packages erzeugen? Da mein C++ Framework
mehrere Namespaces hat, würde ich eben das ganze als ein Package unter Python bündeln
oder muss ich es dann àhnlich wie mit JNI machen, dass ich die C Modulaufrufe mit Hilfe
einer entsprechenden Python Klasse / Python Namespace passend kapsele?

Danke

PHil

_______________________________________________
python-de maillist -
http://mail.python.org/mailman/listinfo/python-de

Ähnliche fragen