externe Bezüge auf Zellbereiche mit Namen

14/01/2008 - 16:34 von Bjoern | Report spam
Moin!

Ich arbeite sehr viel mit Excel(2003)-Dateien, die sich per Verlinkung Daten
aus anderen Dateien holen. Dabei tritt hàufiger mal das Problem auf, dass
sich in der Quell-Datei die Struktur der Daten àndert, sodass die Bezüge
nicht mehr stimmen.

Die Verkettungen sind sehr verzwickt, niemand weiß genau darüber bescheid,
wer sich welche Daten aus welchen Dateien holt. Jeder bastelt sich selbst
seine Dateien zusammen, und bedient sich nach Lust und Laune aus anderen
Dateien.

Da braucht nur jemand irgendwo eine Spalte einzufügen und schon geht alles
schief.

Daher habe ich mir überlegt, dass man dieses Problem doch mit Namen
entschàrfen könnte.

Beziehe ich mich in einer Datei "Ziel.xls" z.B. auf eine mit Namen versehene
einzelne Zelle einer anderen Datei "quelle.xls", wirkt sich eine Änderung der
Quelldatei nicht aus. Der Name bleibt ja gleich, welche Bezüge dahinter
stecken ist ja für "ziel.xls" egal.
Ich hab's ausprobiert, es funktioniert.

In meinem Fall handelt es sich aber praktisch immer um Zahlenkolonnen
(monate) auf die sich die Zieldatei bezieht. Nun kann ich ja auch Bereichen
einen Namen geben, aber wenn ich mich dann in der Zieldatei darauf beziehen
will, habe ich Probleme.
Ich könnte natürlich jeder einzelnen Zelle einen Namen geben, z.B.
"UmsatzStammkunden_200701", "UmsatzStammkunden_200702" etc. aber da sitze ich
ja Stunden, wenn ich alle einzelnen Zellen benennen will.

Gibt es nicht die Möglichkeit, sich auch auf den Namen von Zellbereichen zu
beziehen? Also z.B. so: =UmsatzStammkunden_2007(1),
=UmsatzStammkunden_2007(2) etc.?

Oder gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, das Problem anzugehen?
(mal abgesehen davon, seine Dateien vernünftig zu organisieren ;o))

Freue mich auf Tipps und Anregungen!

Danke und viele Grüße,

Björn
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
14/01/2008 - 17:11 | Warnen spam
Hallo Björn,

"Bjoern" schrieb:
In meinem Fall handelt es sich aber praktisch immer um Zahlenkolonnen
(monate) auf die sich die Zieldatei bezieht. Nun kann ich ja auch Bereichen
einen Namen geben, aber wenn ich mich dann in der Zieldatei darauf beziehen
will, habe ich Probleme.
Ich könnte natürlich jeder einzelnen Zelle einen Namen geben, z.B.
"UmsatzStammkunden_200701", "UmsatzStammkunden_200702" etc. aber da sitze ich
ja Stunden, wenn ich alle einzelnen Zellen benennen will.

Gibt es nicht die Möglichkeit, sich auch auf den Namen von Zellbereichen zu
beziehen? Also z.B. so: =UmsatzStammkunden_2007(1),
=UmsatzStammkunden_2007(2) etc.?



du willst einem Bereich, angenommen A1:A10 einen Namen zuweisen und dann die
Zellen einzeln abfragen?

Dazu kannst du die INDEX()-Funktion verwenden.
Folgende Formel liefert den Wert der ersten Zelle des Bereichs (A1):

=INDEX(UmsatzStammkunden_2007;1)

Wenn du diese Formel nun nach unten kopieren und dabei den Zeilenzàhler erhöhen willst,
bietet sich die ZEILE()-Funktion an:

=INDEX(UmsatzStammkunden_2007;ZEILE(1:1))

Mit jeder weiteren Zeile erhöht sich dann der Index jeweils um 1.


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de
Das Excel-VBA Codebook 2007 http://tinyurl.com/2nwvod

Ähnliche fragen