Forums Neueste Beiträge
 

Externe Dateien dynamisch mit Excel-Tabelle verknüpfen

23/06/2009 - 18:29 von Günther Meier | Report spam
Hallo zusammen,

mir stellt sich folgendes, möglicherweise sogar triviales Problem:

Ich möchte mir in einer Excel-Tabelle Daten aus einer sich stets àndernden
Ausgabedatei (z.B. Text oder CSV-Datei) eines externen Programms (z.B.
Datenbank) verknüpft einfügen lassen. D.h. jedesmal wenn ich die
Excel-Tabelle öffne, will ich automatisch die sich tàglich àndernden Daten
in der CSV-Datei auch in Excel sehen.

Es soll also eine Verknüpfung zwischen einer Excel-Tabelle und einer
Nicht-Excel-Datei geschaffen werden, die automatisch beim Öffnen der
Excel-Tabelle die aktuellen Daten aus der Nicht-Excel-Datei zieht. Die Daten
sollen nicht als Objekt eingefügt werden, sondern sollen für weitere
Berechnungen mit Formeln in Excel verwendbar sein.

Ich benutze hier noch Excel 2000. Ich weiß dass es in Excel 2003 z.B.
Webabfragen gibt, mit denen man Daten von Webseiten dynamisch abfragen kann,
geht so etwas bereits evtl. auch mit Dateien ? -wenn ja ab welcher
Excel-Version ? Oder geht da ohne VB gar nichts ?

Vielen Dank für Eure Antworten !

Beste Grüße
Günther
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
23/06/2009 - 20:58 | Warnen spam
Moin Günther,

*Günther Meier* schrieb:
mir stellt sich folgendes, möglicherweise sogar triviales Problem:



Ob's trivial ist, liegt immer im Auge des Betrachters.
Für mich ist es das jedenfalls nicht ;-)

Ich möchte mir in einer Excel-Tabelle Daten aus einer sich stets àndernden
Ausgabedatei (z.B. Text oder CSV-Datei) eines externen Programms (z.B.
Datenbank) verknüpft einfügen lassen. D.h. jedesmal wenn ich die
Excel-Tabelle öffne, will ich automatisch die sich tàglich àndernden Daten
in der CSV-Datei auch in Excel sehen.

Es soll also eine Verknüpfung zwischen einer Excel-Tabelle und einer
Nicht-Excel-Datei geschaffen werden, die automatisch beim Öffnen der
Excel-Tabelle die aktuellen Daten aus der Nicht-Excel-Datei zieht. Die Daten
sollen nicht als Objekt eingefügt werden, sondern sollen für weitere
Berechnungen mit Formeln in Excel verwendbar sein.

Ich benutze hier noch Excel 2000. Ich weiß dass es in Excel 2003 z.B.
Webabfragen gibt, mit denen man Daten von Webseiten dynamisch abfragen kann,
geht so etwas bereits evtl. auch mit Dateien ? -wenn ja ab welcher
Excel-Version ? Oder geht da ohne VB gar nichts ?



Die Web-Abfragen kennt auch schon mein Excel2000.
Eine Derartige Datenverbindung kannst Du über Menü Daten - Externe Daten -
neue Abfrage erstellen - <Neue Datenquelle> - Button OK - Namen der
Datenquelle vergeben - als Datenbank wàhlst Du 'Microsoft Access Text
Driver (*.txt, *.csv)' aus und verbindest Dich auf das Verzeichnis, in dem
die Datei liegt. Als Datenquelle wàhlst du nun die Datei selbst aus und
vervollstàndigst die nachfolgenden Assistenten. IdR möchtest Du das
vermutlich nicht im Query-Assistenten ansehen.
Am Ende musst Du noch auswàhlen, wohin auf dem Tabellenblatt das Ergebnis
geschrieben werden soll, idR bietet sich hierfür die Zelle A1 an.

Danach sollten die Daten der Datei auf dem Tabellenblatt angezeigt werden.
Über die Symbolleiste 'Externe Daten' und/oder entsprechende Einstellungen
in den Excel-Optionen kannst Du für die Aktualisierung der Daten sorgen,
wenn die aktive Zelle sich im Datenbereich befindet.

Ich hoffe, das war einigermaßen Verstàndlich.
Ich selbst mag diese Art der Verknüpfung nicht und löse sowas immer über
VBA, daher fàllt mir das Erklàren da etwas schwer ;-)

Gruß aus Kiel
Reiner
"Wir haben hier keine Zeit zu lesen, was auf dem Bildschirm steht!."

(Ausrede eines Anwenders,
der Probleme mit der Bedienung eines Programmes hatte.)

Ähnliche fragen