Externe Dateiquellen, Verknüpfungen mit Formel erzeugen

31/10/2007 - 10:38 von m-mahle | Report spam
Hallo Forum,

ich habe mal eine Frage bezüglich Verknüpfungen zu externen Tabellenblàttern.

Situation: Eine wöchentliche Personalplanung ist auf 53 Dateien (nach KW)
abgespeichert. Nun soll eine Jahresübersicht über diese 53 Dateien erstellt
werden. Pivot ist hier sehr hilfreich, es gibt aber einige Daten, die aus
fixen Zellen kommen und mit Pivot nicht zu greifen sind (Überschriften z.B.).

Die eigentliche Frage dazu: Kann ich die Formel für einen externen Bezug mit
einer eigenen Formel erzeugen?

Die Dateinamen sind bis auf die KW identisch "Personalplanung KW 0801",
"Personalplanung KW 0802" usw. Da ich in der ersten Spalte meiner
Summentabelle die jeweilige KW angebe, dràngt sich hier ein Automatismus
nahezu auf.

Ich hatte schon Versuche angestellt mit
=verketten([...]"Personalplanung KW ";a1;".xls"[...]) usw
auch als Wert, aber das führt zu einem Formelfehler, Excel interpretiert den
erstellten Text nicht als externen Bezug.

Bin für jede Idee dankbar!

Viele Grüße aus dem sonnigen Lindenberg i.Allg.
bei windigen +5 Grad *brrr*

Michael Mahle
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
31/10/2007 - 11:48 | Warnen spam
Hallo Michael,

m-mahle schrieb:
Die eigentliche Frage dazu: Kann ich die Formel für einen externen Bezug mit
einer eigenen Formel erzeugen?

Die Dateinamen sind bis auf die KW identisch "Personalplanung KW 0801",
"Personalplanung KW 0802" usw. Da ich in der ersten Spalte meiner
Summentabelle die jeweilige KW angebe, dràngt sich hier ein Automatismus
nahezu auf.



da hilft dir die INDIREKT-Funktion:

=INDIREKT("'[Personalplanung KW " &A1&".xls]Tabelle1'!$B$2")

In der Zelle A1 des aktiven Tabellenblattes steht der Wert 0801.

Der Bezug der Zieldatei befindet sich in der Formel am Ende in Tabelle1, Zelle B2.


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de

Ähnliche fragen