Externe eSata Platte "verschwindet"

29/01/2012 - 17:52 von Norbert Mueller | Report spam
Hallo!

Ich habe einige selbstgemachte Videos auf eine Externe Platte, die über
eSata angeschlossen ist gesichert, und möchte jetzt zurückspielen auf
eine Externe "Vorführ"platte, die ist über USB-2 angeschlossenen. System
W7/64bit. Nach ein paar Minuten verschwindet die eSata
"Sicherungs"-Platte aber aus der Konfiguration, sie dreht sich zwar
noch, wie man an den sanften Vibrationen des Gehàuses erkennt, aber sie
ist im Windows-Explorer weg, auch mit "Synchredible" Programm
entschwindet sie und auf der USB-2 Platte sind nur ein paar Dateien und
nicht alles, was ich überspielen wollte.

PC mit P35 Intel Board von Gigabyte, Quadro Prozessor Q9450, 6 GB Speicher.

Woran könnte das liegen? Ich habe die Platte nach dem Kauf auf ein
Logisches Lfw umformatiert, vorher die Autostart-/Stopdateien gelöscht.


Gruß, Norbert Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
29/01/2012 - 19:21 | Warnen spam
Norbert Mueller:

Nach ein paar Minuten verschwindet die eSata
"Sicherungs"-Platte aber aus der Konfiguration, sie dreht sich zwar
noch, wie man an den sanften Vibrationen des Gehàuses erkennt, aber sie
ist im Windows-Explorer weg, auch mit "Synchredible" Programm
entschwindet sie und auf der USB-2 Platte sind nur ein paar Dateien und
nicht alles, was ich überspielen wollte.



Woher beziehen die Platten denn ihren Saft? Eigenes Netzteil oder nicht?
Wie sind sie angeschlossen?

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen