Externe Festplatte

16/03/2009 - 21:43 von Peter Lederer | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte mir eine externe Festplatte anschaffen. Auf folgende Punkte lege
ich Wert:

- per Lan-Kabel am Router anschließbar
- Vergabe einer festen IP sollte möglich sein
- Kapazitàt ist eher unerheblich, 150 GB würden schon reichen
- eine gute Backup-Software sollte dabei sein, da ich die Platte
ausschließlich zur Datensicherung benötige
- möglichst leise, da sie relativ nah am Schreibtisch stehen wird

Hat dazu jemand einen Tip oder Hinweise, worauf man beim Kauf zusàtzlich
achten sollte?

Vielen Dank schon mal für hilfreiche Antworten.

Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
16/03/2009 - 22:06 | Warnen spam
Hallo Peter!

Peter Lederer schrieb:
ich möchte mir eine externe Festplatte anschaffen. Auf folgende Punkte lege
ich Wert:

- per Lan-Kabel am Router anschließbar



Du meinst vermutlich an einen Switch :-)
Auf jeden Fall willst du wohl ein NAS.

- Vergabe einer festen IP sollte möglich sein
- Kapazitàt ist eher unerheblich, 150 GB würden schon reichen



Es gibt auch NAS ohne HD, wo du dann viele verschiedene handelsuebliche
HDs einbauen kannst.

- eine gute Backup-Software sollte dabei sein, da ich die Platte
ausschließlich zur Datensicherung benötige



OS?
Keine Ahnung, ob es NAS mit beigelegter Backup-Software gibt. Liefert
dein OS nichts vernuenftiges mit? Das mit der Backup-Software ist IMHO
schon fast ein Thema fuer sich.

- möglichst leise, da sie relativ nah am Schreibtisch stehen wird

Hat dazu jemand einen Tip oder Hinweise, worauf man beim Kauf zusàtzlich
achten sollte?



- Ohne Protokoll keine wirkliche LAN-Verbindung. SMB/CIFS, FTP, NFS, ...?
- Du solltest darauf achten, dass das NAS etwas besser ist als die, die
in den letzten NAS-Tests, die ich gelesen habe, getestet wurden.

Da dein Thread in der Netzwerk-Hardware-Gruppe IMHO besser aufgehoben
bist, leite ich mal entspr. um.

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen