externe Festplatte unter festen Namen mounten

14/02/2009 - 14:45 von Guido Forthofer | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem, dass meine externe Festplatte (NTFS) immer mit
einem neuen Namen gemountet wird. Der eindeutige Labelname ist
"ExternNTFS" nach jedem mounten, kommt dann eine "ExternNTFS-1, -2 .."
hinzu, bis ich diese hàndisch lösche.

Ich habe schon ein wenig gegoogelt, daher habe ich da auch einen
eindeutigen Label für jede Partition vergeben. Dann habe ich auch
unterschiedliche Lösungen aus verschiedenen Suse Versionen gelesen, aber
noch keine die zu OpenSuse 11.1 passt (habe OpenSuse 11.1 und KDE4.2).

Hat hier jemand schon eine Lösung dazu.

Guido
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Weigelt
14/02/2009 - 18:18 | Warnen spam
Am Sat, 14 Feb 2009 14:45:56 +0100 schrieb Guido Forthofer:

Hallo,

ich habe ein Problem, dass meine externe Festplatte (NTFS) immer mit
einem neuen Namen gemountet wird. Der eindeutige Labelname ist
"ExternNTFS" nach jedem mounten, kommt dann eine "ExternNTFS-1, -2 .."
hinzu, bis ich diese hàndisch lösche.

Ich habe schon ein wenig gegoogelt, daher habe ich da auch einen
eindeutigen Label für jede Partition vergeben. Dann habe ich auch
unterschiedliche Lösungen aus verschiedenen Suse Versionen gelesen, aber
noch keine die zu OpenSuse 11.1 passt (habe OpenSuse 11.1 und KDE4.2).

Hat hier jemand schon eine Lösung dazu.


Eine Lösung nicht, aber eine mögliche Erklàrung.
Diese überzàhligen Eintràge unter /media verbleiben hier nur, wenn ich
das jeweilige Device nicht sauber entferne, das soll nur ein Hinweis
sein, keine Verdàchtigung. ;-) mir ist das schon passiert.
Also solltest Du vielleicht mal überprüfen, ob der Eintrag für die Platte
nach dem Entfernen auch unter /media weg ist, wenn nicht, dann einfach
löschen und beim nàchsten Mal noch mal kontrollieren

Bernd







Posted by Pan, da knode absolut unbenutzbar ist :(

Ähnliche fragen