Externe Festplatte wird nicht erkannt

07/12/2007 - 23:48 von Robert Zenz | Report spam
Guten Abend Gruppe.

Folgendes Problem: Meine Freundin hat sich einen neuen Laptop gekauft
auf dem Vista bereits vorinstalliert war. Wir teilen uns für unsere
Daten eine externe Festplatte (von Chili, 400GB) welche von Vista
einfach nicht erkannt. Er findet zwar ein USB Mass Storage Device im
Geràte-Manager, kann jedoch keine passenden Treiber finden (weder Online
noch mit den Pfad C:\Windows etc angegeben). Als Fehlermeldung erscheint
dass das Geràt nicht richtig konfiguriert werden kann, Code 1. Auch ist
der Geràte-Manager offenbar beschàftigt, denn er beklagt sich das
gerade ein Geràt installiert wird, und ich daher kein zweites
installieren darf.

Hat jemand Vorschlàge dazu?

Rob

P.s. Hardware defekt kann ich definitiv ausschließen, denn sowohl Ubuntu
als auch WinXP erkennen die Platte ohne Probleme (und ohne
Treiberinstallation)

P.p.s. Die Platte ist mit einer NTFS Partition formatiert.
 

Lesen sie die antworten

#1 M. B. Oertel
08/12/2007 - 00:02 | Warnen spam
"Robert Zenz" schrieb im Newsbeitrag
news:afd52$4759cdd9$3eb292e5$
Guten Abend Gruppe.

Folgendes Problem: Meine Freundin hat sich einen neuen Laptop gekauft auf
dem Vista bereits vorinstalliert war. Wir teilen uns für unsere Daten eine
externe Festplatte (von Chili, 400GB) welche von Vista einfach nicht
erkannt. Er findet zwar ein USB Mass Storage Device im Geràte-Manager,
kann jedoch keine passenden Treiber finden (weder Online noch mit den Pfad
C:\Windows etc angegeben). Als Fehlermeldung erscheint dass das Geràt
nicht richtig konfiguriert werden kann, Code 1. Auch ist der
Geràte-Manager offenbar beschàftigt, denn er beklagt sich das gerade ein
Geràt installiert wird, und ich daher kein zweites installieren darf.

Hat jemand Vorschlàge dazu?

Rob

P.s. Hardware defekt kann ich definitiv ausschließen, denn sowohl Ubuntu
als auch WinXP erkennen die Platte ohne Probleme (und ohne
Treiberinstallation)

P.p.s. Die Platte ist mit einer NTFS Partition formatiert.



In der Konstellation mit dem Notebook "zufàllig" inkompatibel. Ext.
Festplatte eines anderen Herstellers nehmen, z.B. Medion HDD2go, 500GB für
99,99 EUR. Hatte ich auch schon. Beim Desktop kann man ja als Ausweg eine
USB-PCI-Karte einbauen.

Oertel

Ähnliche fragen