Externe Firewire-Festplatte

18/12/2009 - 19:15 von Lasse J. Kolb | Report spam
Hallo!


Ich plane mir demnàchst einen neuen MacPro zu kaufen.
Zur Zeit habe ich einen àlteren G5 PPC, an dem eine externe
FireWire800-Platte hàngt, für TimeMachine, als Backup-Platte.

Diese Platte gibt gerade den Geist auf. Also wollte ich mir eine neue
kaufen (1 TB) und sehe jetzt, dass es quasi gar keine (bezahlbaren, also
ca 100 Euro) FW800-Festplatten mehr gibt. Also gut, dann muss eben eine
FW400-Platte reichen. Hab auch schon eine im Auge für 99 Euro.
Allerdings hab ich eben gesehen, dass die neuen Macs anscheinend gar
keinen FireWire400-Anschluß mehr haben, sondern nur noch 800!

Urks! Was nun?
Gibt es Adapter, die von 800 auf 400 runterkonvertieren?

Bin gerade etwas ratlos und überrascht ...

Grüße,
Lasse
 

Lesen sie die antworten

#1 schlu-do
18/12/2009 - 19:28 | Warnen spam
Lasse J. Kolb schrieb:

Diese Platte gibt gerade den Geist auf. Also wollte ich mir eine neue
kaufen (1 TB) und sehe jetzt, dass es quasi gar keine (bezahlbaren, also
ca 100 Euro) FW800-Festplatten mehr gibt.



Hmm. Kannst du nicht das Gehàuse weiterbenutzen und nur die Platte
wechseln?

Also gut, dann muss eben eine FW400-Platte reichen. Hab auch schon eine im
Auge für 99 Euro. Allerdings hab ich eben gesehen, dass die neuen Macs
anscheinend gar keinen FireWire400-Anschluß mehr haben, sondern nur noch
800!



Das ist erst mal kein Problem, denn ...

Gibt es Adapter, die von 800 auf 400 runterkonvertieren?



... die sind kompatibel, es gibt fertige Kabel mit dem 400-er Stecker an
der einen und dem 800-er Stecker an der anderen Seite. Aber ich würde
dir trotzdem zu einem schnelleren Gehàuse raten, denn aktuelle Platten
schaffen deutlich mehr als man normalerweise via FW400 in den Rechner
bekommt.


Gruß,

Dominik.

Ähnliche fragen