Forums Neueste Beiträge
 

externe Platte automatisch mounten

12/07/2011 - 23:04 von Anton Meyninger | Report spam
Hallo,
Ich benutze Debian 5 auf einer NSLU2 (kleine Box mit 266mhz und 32mb Ram).
Daran hàngen zwei externe Festplatten und ein Drucker. Wenn ich diese Box
nun starte wird aber nur die erste Platte gemountet (auf ihr liegt auch
das Betriebssystem), die zweite muss ich manuell über die Konsole mounten
(mount /dev/sdb1 /media/platte)

kann ich dies irgendwie automatisieren?

Ich hab schon probiert das ganze über einen Eintrag in der /etc/fstab zu
beheben - mit folgender Zeile:
/dev/sdb1 /media/platte ext3 defaults 0 2

Doch wenn ich dies übernehme dann startet das System nicht richtig. Oder
kann es sein, dass die "2" am Ende, die das Testen auf Fehler bei der 500-
GB-Platte (50% gefüllt) aktiviert, den Start so stark (mind. 10 min)
verzögert?

Kann ich leider nicht alles so durchtesten, weil das Starten der Maschine
so schon immer 5 Minuten dauert und andauernd auf die Platten zugegriffen
werden muss...

Vielen Dank schonmal,
Anton
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
12/07/2011 - 22:46 | Warnen spam
Hallo, Anton,

Du meintest am 12.07.11:

Ich benutze Debian 5 auf einer NSLU2 (kleine Box mit 266mhz und 32mb
Ram). Daran hàngen zwei externe Festplatten und ein Drucker. Wenn ich
diese Box nun starte wird aber nur die erste Platte gemountet (auf
ihr liegt auch das Betriebssystem), die zweite muss ich manuell über
die Konsole mounten (mount /dev/sdb1 /media/platte)

kann ich dies irgendwie automatisieren?



Ja - in "rc.local". Wo diese Datei bei Debian liegt, weiss ich nicht.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen