Externen VGA-Ausgang für Beamer nutzen (Thinkpad R51)

05/06/2008 - 21:30 von Sebastian Niehaus | Report spam
Hallo,


[ich weiß nicht, wo das hier hinpasst, bitte das Followup entsprechend
anpassen ...]

ich habe ein IBM Thinkpad R51 Mit ATI Radeon 7500 Mobility als
Grafikkarte. Unter Debian Etch làuft sie mit dem radeon-Treiber von
xorg.

Was muß ich tun, dass der externe VGA-Ausgang für Pràsentationen
(unter Xorg) funktioniert?


Vielen Dank für Tips,


Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Wichmann
05/06/2008 - 22:01 | Warnen spam
Sebastian Niehaus schrieb:
Hallo,


[ich weiß nicht, wo das hier hinpasst, bitte das Followup entsprechend
anpassen ...]

ich habe ein IBM Thinkpad R51 Mit ATI Radeon 7500 Mobility als
Grafikkarte. Unter Debian Etch làuft sie mit dem radeon-Treiber von
xorg.

Was muß ich tun, dass der externe VGA-Ausgang für Pràsentationen
(unter Xorg) funktioniert?


Vielen Dank für Tips,


Sebastian



xterm (oder einen anderen Terminal-Emulator) öffnen und

xrandr --auto

ausführen. Danach steht der beamer als :0.1 bereit. Einfach

DISPLAY=":0.1" praesentationsprogramm

ausführen, dann sollte die Pràsentation auf dem Beamer laufen.

HTH,
Markus
Nur weil ein Genie nix reißt, muß ja nun nicht gleich jeder Idiot
pausieren... Bully hats ja auch geschafft.

Ähnliche fragen