externes 2.5"-Gehaeuse mit stabilem USB-Stecker fuer SATA-Festplatten

27/03/2008 - 13:39 von L. Kliemann | Report spam
Fast alle 2.5"-Gehàuse haben diesen Mini-USB-Stecker. Wenn man den tàglich
an- und wieder absteckt, kann es langfristig schonmal Verschleiß geben. Eines
meiner Gehàuse hier hat jetzt jedenfalls einen prima Wackelkontakt, was die
Zuverlàssigkeit nicht unbedingt hebt.

Kennt jemand eines mit stabilem Stecker? Entweder so ein flacher "normaler"
USB-Stecker, oder so ein quadratischer, wie bei 3.5"-Gehàusen, kommt mir in
den Sinn. Aber ich finde sowas nicht.

Interne Schnittstelle muss SATA sein.

Es darf auch gerne etwas teurer sein, Markenware bevorzugt. Es geht hier um
essentielle Infrastruktur, da will ich nicht sparen.

Danke für Hinweise.
Lasse
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
27/03/2008 - 18:33 | Warnen spam
Hallo Lasse!

L. Kliemann schrieb:
Fast alle 2.5"-Gehàuse haben diesen Mini-USB-Stecker. Wenn man den tàglich
an- und wieder absteckt, kann es langfristig schonmal Verschleiß geben. Eines
meiner Gehàuse hier hat jetzt jedenfalls einen prima Wackelkontakt, was die
Zuverlàssigkeit nicht unbedingt hebt.



Evtl. nur Loetstellen? Ich habe mal bei einem solchen Gehaeuse gesehen,
dass bei einer solchen Buchse die seitlichen "Befestigungsloetstellen"
gefehlt haben. Hab's dann nachgeloetet.

Kennt jemand eines mit stabilem Stecker? Entweder so ein flacher "normaler"
USB-Stecker,



Du meinst USB-A? Auf Wikipedia sollten unter dem Stichwort USB Bilder
vorhanden sein.

oder so ein quadratischer, wie bei 3.5"-Gehàusen,



Du meinst USB-B?

kommt mir in
den Sinn. Aber ich finde sowas nicht.

Interne Schnittstelle muss SATA sein.

Es darf auch gerne etwas teurer sein, Markenware bevorzugt. Es geht hier um
essentielle Infrastruktur, da will ich nicht sparen.



Dumme Frage: Warum laesst du das Kabel nicht an der HD und ziehst den
USB-Stecker am Rechner? Fuer den Transport notwendig?

Bei Reichelt habe ich nur ein USB2.0-Gehaeuse mit USB-B-Buchse gefunden,
aber das ist leider nicht fuer SATA. Kannst du nicht die HD per Adapter
in ein 3,5"-Gehaeuse stecken? Bei PATA ist das mit Hilfe eines entspr.
Adapters auch elektrisch kein Problem (3,5" -> 40pol und extra
Stromstecker, 2,5" -> 44pol, mit "integriertem Strom"), aber bei SATA
weiss ich es nicht.
http://www.reichelt.de/?ARTICLEH139

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen