Externes Analogmodem dauerhaft installieren

12/04/2010 - 12:10 von Sven Schulz | Report spam
Hallo,

alt bekanntes Problem, hundertfach gelöst. Die Lösung finde ich (mal wieder)
nicht im Netz.

Win XP
externes Modem Elsa Microlink 56k basic pnp an seriellem Port angeschlossen
Modem wird (seltenen) Faxversand-/empfang benutzt
Modem wird nach Einschalten des PCs erkannt und kann benutzt werden, keine
Fehler
Modem muss eingeschaltet sein, bevor der Computer startet

Frage:
Wie kann ich das Modem so installieren, das ich das Modem nicht immer vor
dem Start des PC einschalten muss (was ich natürlich immer vergesse)? Ich
besitze keine Treiber für das Modem, was kein Problem sein sollte.

Danke

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
12/04/2010 - 12:47 | Warnen spam
Sven Schulz:

alt bekanntes Problem, hundertfach gelöst. Die Lösung finde ich (mal wieder)
nicht im Netz.



Tante Gugel -> modem pnp einschalten -> zweiter Treffer:

"Ausgangslage: 1 Modem ist konfiguriert (PnP).
Vorgehen: Modem ausschalten, Rechner hochfahren.
Wàhrend das Modem ausgeschaltet ist neue Hardware
(bzw. neues Modem) hinzufügen.
Achtung - das Hinzufügen der neuen Hardware muß manuell
durchgeführt werden (Auforderungen zum Einschalten des
Modems nicht folgeleisten!).
Damit ist ein non-PnP Modem konfiguriert, das auch bei
nachtràglichem Einschalten (oder bei manchem Modem:
im unabhàngigen Zustand) von W2K sofort "betrieben" werden
kann. Das 2. Modem bekommt den Zusatz "#2"

Sehr wichtig: Das ursprünglich konfigurierte PnP-Modem in der
Systemumgebung bestehen lassen!"

Wenn das erste Modem an COM1 muss das zweite selbige
Modem natürlich auch auf COM1 konfiguriert werden!
-

hpm

Ähnliche fragen