externes Javascript ausführen

26/09/2008 - 04:15 von Hauke Laging | Report spam
Hallo,

ein Kollege hat das Problem, auf einigen Webseiten ziemlich viele
Checkboxen anklicken zu müssen, weshalb ich versuche das zu
automatisieren.

Ich habe nun auch Javascript-Code, der das irgendwie erledigt, aber
wie kann man den denn "hübsch" ausführen? Wenn ich
javascript:meincode()
ins URL-Feld eingebe, dann wird der zwar ausgeführt, aber
anschließend steht nur "checked" auf der Seite...

Ich habe ein Add-on gefunden, das laut Beschreibung genau das
erledigt, was ich brauche; Execute JS heißt das Teil. Es bewirkt
aber nichts. Ich finde keinen Menüeintrag und keinen Button o.Ä., um
das dann auch mal zu aktivieren (FF 2.0.0.16).

Die einzige Möglichkeit, die ich bisher gefunden habe, ist, den Code
in Firebug auszuführen, aber das kommt mir doch ein bisschen "von
hinten durch die Brust ins Auge" vor...


Mein Code:
for (i=0;i<100;i++) { if(document.getElementsByTagName("input")[i]) {
if (document.getElementsByTagName("input")[i].type="checkbox") {
document.getElementsByTagName("input")[i].checked="checked"; } else
{ break; } } }

Da ich mit JS auf Kriegsfuß stehe, habe ich es nicht hingekriegt, die
genaue Anzahl zu bestimmen bzw. die Elemente per for ... in
abzuarbeiten, deshalb habe ich einfach mal willkürlich 100 als
Maximalwert gesetzt.


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
Wie können 59.054.087 Leute nur so dumm sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
26/09/2008 - 06:53 | Warnen spam
Hauke Laging wrote:
Mein Code:
for (i=0;i<100;i++) { if(document.getElementsByTagName("input")[i]) {
if (document.getElementsByTagName("input")[i].type="checkbox") {
document.getElementsByTagName("input")[i].checked="checked"; } else
{ break; } } }

Da ich mit JS auf Kriegsfuß stehe, habe ich es nicht hingekriegt, die
genaue Anzahl zu bestimmen bzw. die Elemente per for ... in
abzuarbeiten, deshalb habe ich einfach mal willkürlich 100 als
Maximalwert gesetzt.



Es geht schonmal mit PrefBar: http://prefbar.mozdev.org/. Dort in den
PrefBar-Einstellungen einfach einen neuen Button anlegen und folgenden
Code für "onClick" einbauen:

var doc = window.content.document;
var inputs = doc.getElementsByTagName("input");
var len = inputs.length;
for (var i = 0; i < len; i++) {
var input = inputs[i];
if (input.type == "checkbox") input.checked = "checked";
}

Ungetestet, aber sollte funktionieren.

- PrefBar führt den Code im Browser-Kontext aus. Deshalb frage ich auch
zu allererst das "document"-Objekt der aktuell sichtbaren Seite ab.
- getElementsByTagName liefert ein Array zurück. Wenn dort die
"length"-Eigenschaft genutzt wird, dann erfasst du alle
"input"-Elemente.

CU

Manuel

www.jetzt-abwaehlen.de Wàhlen gehen 2009! Ein Aufruf etwas zu àndern.

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.

Ähnliche fragen