Extremer Tintenverbrauch Canon IP 3500

27/09/2011 - 21:01 von Michael Fischer | Report spam
Hallo,
ich bin unzufriedener Nutzer des o.g. Druckers.
Da ich sehr wenig drucke, oft in 2 Wochen nur ein PAketschein, reinigt
der Drucker scheinbar bei jeder Benutzung lange rum und macht damit
die Tintentanks leer.

Ich kann wirklich davon ausgehen das ich nach max. 20 Schwarzweis
Seiten einen der 4 Tanks erneuern soll..
Ich benutze Fremdtinte und einen Chipresetter, was soweit auch zu
funktionieren scheint.

Mich nervt die Wartezeit bis er endlich anfàngt zu drucken und das
Tintentank-Diskjockey zu spielen so sehr das ich schon überlege die
Farbeinheit einfach leer werden zu lassen.
Wenn es eintrocknet wàre nicht so schlimm da ich praktisch nichts
buntes drucke.

Ist das normal?
Oder ein defekt im Geràt?
Wer weis rat?

michael
 

Lesen sie die antworten

#1 hhh
28/09/2011 - 04:54 | Warnen spam
Michael meinte am 27.09.11
zum Thema "Extremer Tintenverbrauch Canon IP 3500":

MF> ich bin unzufriedener Nutzer des o.g. Druckers.
MF> Da ich sehr wenig drucke, oft in 2 Wochen nur ein PAketschein,
MF> reinigt der Drucker scheinbar bei jeder Benutzung lange rum und
MF> macht damit die Tintentanks leer.

Du hast das Prinzip der Tintenstrahler erkannt.

MF> Ist das normal?

Bei manchen leider.

MF> Oder ein defekt im Geraet?
MF> Wer weis rat?

Beschaff dir einen Laserdrucker.

Harald

Ähnliche fragen