EyeTV 3.0 - Erfahrungen?

30/01/2008 - 00:06 von aclauss | Report spam
Benutzt eigentlich schon jemand die neue EyeTV 3.0 Software? Wenn ja,
wie sieht es denn dort beim Quicktime-Export von Filmen aus, gibt es
dort immer noch eine verminderte Bildqualitàt wegen des beim Export
aktiven Overscan-Modus (als dem Abschneiden der Bildrànder) und dem
anschließenden Hochskalierens auf die Originalgröße (also auf die Größe
vor dem Abschneiden der Rànder)? Dieses blödsinnige Skalieren nach dem
Abschneiden der Rànder sorgt bei EyeTV 2.5.x für deutlich sichtbar
schlechtere Bildqualitàt als bei EyeTV 2.4.0 welches diesen Blödsinn
(versehentlich) nicht durchführt. Leider stürzt EyeTV 2.4.0 unter
Leopard beim Schneiden von Filmen ab. Daher verwende ich derzeit 2.5 zum
Schneiden, und 2.4 für den Export. Ich würde ganz gerne aber nur mit
einem Programm arbeiten, daher die Frage, ob das in der neuen 3er
Version nun brauchbar funktioniert.



Alexander
 

Lesen sie die antworten

#1 BMaedicke
30/01/2008 - 07:25 | Warnen spam
Alexander Clauss wrote:

Benutzt eigentlich schon jemand die neue EyeTV 3.0 Software?



Ja, ich.

Daher verwende ich derzeit 2.5 zum
Schneiden, und 2.4 für den Export. Ich würde ganz gerne aber nur mit
einem Programm arbeiten, daher die Frage, ob das in der neuen 3er
Version nun brauchbar funktioniert.



Hm, also den Editor hat Elgato imho optisch deutlich verschlechtert.
Riesige Symbole für die Marker etc.
Zum Export kann ich jetzt nichts sagen, da ich die Filme als MPEG2
exportiere. Das ist ja der vorhandene Stream, der bei mir vom DVB-S
Sender kommt.

Ciao, Bernd
Url: <http://x-com.atari.org/>

Ähnliche fragen