eZono erhält CE-Zeichen für das Tablet-Ultraschallsystem eZono 4000 mit eZGuide

28/11/2013 - 16:19 von Business Wire
eZono erhält CE-Zeichen für das Tablet-Ultraschallsystem eZono 4000 mit eZGuide
eZono erhält CE-Zeichen für das Tablet-Ultraschallsystem eZono 4000 mit eZGuide

eZono AG („eZono“), ein Privatunternehmen, das hochmoderne tragbare Tablet-Ultraschallgeräte entwickelt und vermarktet, hat in Europa das CE-Zeichen für das Tablet-Ultraschallsystem eZono 4000 mit eZGuide, eine revolutionäre Nadelführungstechnologie, erhalten. Dies hat das Unternehmen heute bekannt gegeben.

eZono 4000 ultrasound system with needle guidance (Photo: Business Wire)

eZono 4000 ultrasound system with needle guidance (Photo: Business Wire)

Ultraschallgestützte Verfahren für das Legen von zentralen Venenkathetern, Regionalanästhesie und Schmerzbehandlung haben sich aufgrund ihres Einflusses auf die Patientensicherheit und Effizienz weltweit zu einem schnell expandieren Markt entwickelt. Das eZono 4000 ist speziell für Ultraschallanwendungen konzipiert und verfügt über unsere proprietäre eZGuide-Technologie, das erste freihändige Navigationssystem zur Visualisierung der Position der Nadel und Erkennung der Nadelspitze in Echtzeit, ohne dass Spezialnadeln oder weitere Geräte erforderlich sind.

„Wir freuen uns, diese moderne Bild- und Nadelführungstechnologie auf den Markt zu bringen“, sagte Graham Cox, CEO von eZono. „Bisher war es immer eine große Herausforderung, bei Ultraschallverfahren die Nadel, insbesondere die Nadelspitze, zu erkennen. Das eZono 4000 bietet eine Kombination aus leistungsstarken Funktionen, sodass Mediziner die Point-of-Care-Verfahren präziser und zuverlässiger durchführen und die Position der Nadelspitze klar erkennen können.“ Die derzeitigen Technologien sind sehr begrenzt und können die einzelnen Verfahren jeweils erheblich verteuern, da hierfür spezielle Zusatzgeräte bzw. Spezialnadeln erforderlich sind.

„Wir haben bei der Entwicklung von eZGuide die alltäglich auftretenden Probleme eingehend untersucht, die Ärzte bei der Durchführung von Point-of-Care-Verfahren haben, und dabei die steigenden Kosten für Gesundheitsdienstleister weltweit berücksichtigt“, erläuterte Eliseo Sobrino, Chief Technology Officer. „Wir möchten ein Produkt bereitstellen, das mehr Sicherheit bietet, ohne die etablierten Verfahren zu verändern, und gleichzeitig die Kosten senkt. Ich glaube, dass wir dieses Ziel mit dem eZono 4000 erreicht haben.“

Das eZono 4000 ist derzeit in Europa sowie allen Ländern, die die CE-Kennzeichnung anerkennen, erhältlich.

Über eZono

eZono AG hat ihre Firmenzentrale in Jena und entwickelt und vermarktet hochmoderne tragbare Ultraschallgeräte im Stil von Tablets, die speziell auf die Point-of-Care-Märkte ausgerichtet sind. Das eZono 3000 der ersten Generation trägt die CE-Kennzeichnung und erhielt im Jahr 2011 die Zulassung der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde. Es wird nun in der ganzen Welt erfolgreich vermarktet und vertrieben. Das Unternehmen bietet anspruchsvolle bildgebende Lösungen für Anbieter von Point-of-Care-Verfahren an.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

eZono AG
André Jäkel
+ 49 364 1876 1730
press@ezono.com


Source(s) : eZono AG

Schreiben Sie einen Kommentar