F: AMD Phenom 940 BE (4x3000) auf Asus M2N32 WS Pro?

20/05/2009 - 10:52 von Shinji Ikari | Report spam
Guten Tag.

Ich habe ein Asus M2N32 WS Professional Motherboard (nForce590SLI
AM2-Sockel BIOS:2001 Athlon64x2 6000+). Laut Asus Webseite ist
beispielsweise der Phenom X4 9750 (4*2400) mit 125W TDP zulaessig.

Nun wuerde ich gerne AMD Phenom 940 BE (4x3000) 125W TDP einbauen
(Uebertakten will ich nicht, haette aber gerne die ca. 3GHz pro Kern).
Dieser ist bei ASUS fuer das Motherboard leider nicht erwaehnt.
Ich habe eine Aussage im Internet gefunden, dass es jemand mit dem
BIOS 1802 geschafft haben will.

Meine Anfrage beim ASUS-Support (ob es technische Probleme gibt, die
dagegen sprechen) wurde wie folgt beantwortet:
"es handelt sich hierbei um eine Chipsatzlimitation. Das bedeutet das
es harwaretechnische Barrieren gibt die nicht durch ein Bios-Update
behoben werden können."

Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen/verstehen..
Hat jemand eine realistische Idee, woran es zwischen der Wunsch-CPU
und dem nForce590SLI klemmen koennte?
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank-Christian Krügel
20/05/2009 - 13:02 | Warnen spam
Shinji Ikari schrieb:

Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen/verstehen..
Hat jemand eine realistische Idee, woran es zwischen der Wunsch-CPU
und dem nForce590SLI klemmen koennte?



Spannungsregler? Eventuell geht der nicht weit genug runter oder hat bei
der benötigten Spannung nicht die erforderliche Leistung.


Mit freundlichen Grüßen

Frank-Christian Krügel

Ähnliche fragen