F: AppleCare Protection Plan (J/N)?

02/10/2008 - 12:35 von Dirk Freibeuter | Report spam
Hallo,

ich bin noch rel. neu in der Apple-Welt und für mich stellt sich nun die
Frage, ob die Garantieverlàngerung auf 3 Jahre unbedingt anzuraten ist
oder eher unter (i.d.R.) überflüssige Versicherung zu verbuchen ist?
Gerne differenziert nach Produkt, ich habe nàmlich sowohl ein MacBook
(NOV 2007) als auch einen iMac 24" (letztes Modell vor dem Tuning
seitens Apple dieses Jahr).

Danke & Grüße,
Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
02/10/2008 - 13:25 | Warnen spam
Dirk Freibeuter wrote:

ich bin noch rel. neu in der Apple-Welt und für mich stellt sich nun die
Frage, ob die Garantieverlàngerung auf 3 Jahre unbedingt anzuraten ist
oder eher unter (i.d.R.) überflüssige Versicherung zu verbuchen ist?
Gerne differenziert nach Produkt, ich habe nàmlich sowohl ein MacBook
(NOV 2007) als auch einen iMac 24" (letztes Modell vor dem Tuning
seitens Apple dieses Jahr).



Wie man's macht ist's falsch.

Bei meinem ersten 17" PowerBook 1000MHz konnte ich AC für 90€ mitkaufen
(Studentenangebot) - nie gebraucht. Funktioniert heute noch 1a.

Mein zweites 17" PowerBook 1667MHz ging nach 15 Monaten kaputt
(Hauptplatine) - Kein AC. Miffft.

Für mein aktuelles MBP habe ich neulich eine Woche vor Ablauf der
Jahresgarantie bei eBay ein AppleCare erstanden (150€ bzw. 225$). Per
PayPal (igitt, aber Verkàufer wollte nix anderes) via Kreditkarte
bezahlt, einen Tag spàter war die Lizenznummer per e-Mail da. Auf der
Apple-Webseite eingetragen, und dann von Apple eine e-Mail mit der
Bestàtigung erhalten. Würde ich jederzeit wieder so machen - die
Original-AppleCare-Preise sind saumàßig!



In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen