F: Einfaches 230V-Ladegerät für Kameraakkus in USA benutzbar?

13/04/2011 - 20:34 von Markus Ehrmann | Report spam
Hallo,

ich möchte ein einfaches Ladegeràt ( Ansmann, 10 Jahre alt ohne
Ladesteuerung, für
Digitalkamera AA/AAA-Akkus) mit in den USA-Urlaub nehmen. Funktioniert
das Geràt dort am 110V-Netz, bzw. verdoppelt sich etwa nur die
Ladezeit gegenüber den deutschen 230V?

Danke für eure Antwort,
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
13/04/2011 - 20:40 | Warnen spam
On 04/13/2011 08:34 PM, Markus Ehrmann wrote:
Hallo,

ich möchte ein einfaches Ladegeràt ( Ansmann, 10 Jahre alt ohne
Ladesteuerung, für
Digitalkamera AA/AAA-Akkus) mit in den USA-Urlaub nehmen. Funktioniert
das Geràt dort am 110V-Netz, bzw. verdoppelt sich etwa nur die
Ladezeit gegenüber den deutschen 230V?



Wenn es Trafo-basiert ist wird es eher gar nicht laden weil die Spannung
nicht reicht. Was steht denn so alles auf dem Typenschild drauf? Ansmann
hat Ladegeràte mit Schaltnetzteil die auch in USA funktionieren. Da
steht dann aber was von '100-240V AC' auf dem Typenschild.

Gerrit

Ähnliche fragen