F: iMac 28" geht nicht mehr von selbst in den Ruhezustand

23/01/2008 - 11:32 von Edgar Meyer-Schönfelder | Report spam
Hallo zusammen,
mein iMac (10.5.1) ist so eingestellt, daß er nach 20 min ohne
Aktivitàt in den Ruhezustand gehen soll, was er seit einiger Zeit
nicht mehr macht. Das ist insbesondere dann unangenehm, da ich hàufig
in meiner mehrtàgigen Abwesenheit mit EyeTV 310 Filme aufnehme und
der Mac danch angeschaltet beliebt und das über Tage.
Glücklicherweise wird wenigstens das Display abgeschaltet.
Ich bin kein großer Macianer, da ich erst seit 2 Jahren von Windows
gewechselt habe, was ich nich bereue. Daher meine ich auch in den
Konsolenmeldungen nichts besonderes gefunden zu haben; lediglich
Meldungen von Backups von TimeMachine (làuft über eine externe MyBook
1TB, angeschlossen mit FW800). Es sind auch keine
Netzwerkverbindungen zu anderen Rechnern aktiv, von denen ich weiß,
daß ein Versetzten in den Ruhezustand erfolgreich blockieren. Einen
vollstàngen Reset durch das Abziehen aller Kabelverbindungen (incl.
Netzstecker) und warten von einigen Minuten, sowie das Starten mit
gedrückter Wahl-,Apfel-, P+R - Tasten habe ich auch bereits
durchgeführt.

Wo könnte ich noch nachsehen?

gruß,

Edgar Meyer-Schönfelder
 

Lesen sie die antworten

#1 Edgar Meyer-Schönfelder
23/01/2008 - 17:41 | Warnen spam
Edgar Meyer-Schönfelder hat geschrieben:

Hallo zusammen,
mein iMac (10.5.1) ist so eingestellt, daß er nach 20 min ohne
Aktivitàt in den Ruhezustand gehen soll, was er seit einiger Zeit
nicht mehr macht. Das ist insbesondere dann unangenehm, da ich hàufig
in meiner mehrtàgigen Abwesenheit mit EyeTV 310 Filme aufnehme und
der Mac danch angeschaltet beliebt und das über Tage.
Glücklicherweise wird wenigstens das Display abgeschaltet.
Ich bin kein großer Macianer, da ich erst seit 2 Jahren von Windows
gewechselt habe, was ich nich bereue. Daher meine ich auch in den
Konsolenmeldungen nichts besonderes gefunden zu haben; lediglich
Meldungen von Backups von TimeMachine (làuft über eine externe MyBook
1TB, angeschlossen mit FW800). Es sind auch keine
Netzwerkverbindungen zu anderen Rechnern aktiv, von denen ich weiß,
daß ein Versetzten in den Ruhezustand erfolgreich blockieren. Einen
vollstàngen Reset durch das Abziehen aller Kabelverbindungen (incl.
Netzstecker) und warten von einigen Minuten, sowie das Starten mit
gedrückter Wahl-,Apfel-, P+R - Tasten habe ich auch bereits
durchgeführt.

Wo könnte ich noch nachsehen?

gruß,

Edgar Meyer-Schönfelder



Hier noch ein Nachtrag:
ich finde sehr hàufig in der Konsole den Fehler:

23.01.08 15:15:09 com.apple.launchd[1] (org.postfix.master) Failed to
count the number of files in "/var/spool/postfix/maildrop": No such
file or directory

Was ist das für ein Fehler?

Gruß,

Edgar

Ähnliche fragen