F: lichtempfindliche Diode

02/04/2009 - 20:00 von Joachim Ebel | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen NAD 218 THX Verstaerker, der etwas seltsame Dinge tut.
Ein Kanal ist ok, der andere will nicht das Relais einschalten.
Erstmal nicht so schlimm, aber es ist auf dem Sinus-Testsignal ein
50Hz-Overlay (nennt man das so? "Einhuellende" klingt komisch).
Das ist nur jeweils eine Halbwelle, und davon auch nur das hoechste Drittel,
vielleicht.
So, ich habe eine Arbeitslampe (E27-boeser-Wolframdraht).
Auf der Leistungsplatine ist hinten (D317 oder so, fuer diejenigen, die den
Schaltplan/Assy vor Augen haben) eine DO34 Glasrohrdiode, so aehnlich 1N4148,
aber mit 2 gruenen Ringen. Schatte ich diese ab, geht der Brumm-Overlay weg.
Also wedeln mit einer dunklen Huelse ueber der Diode und das Oszibild zeigt
klare Auswirkungen. (Der Amp bleibt aber trotzdem aus, einfach abkleben
hilft also nicht).

Irgendwie ist mir dieser Effekt bisher noch nicht vorgekommen, die (ok,
nicht ausgeloetet) Werte fuer Uf und Irev sind aber plausibel. Ich kann mir
auch kaum vorstellen, das dies normal ist (oder gewollt).

Irgendjemand eine Erklaerung fuer diesen Effekt?

Fuer den Typ 'zwei gruene Ringe' waere ich auch dankbar, das Datenbuch nach
'gn, gn' abzusuchen ist kein Spass.

gruesse,

achim
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Buss
02/04/2009 - 20:30 | Warnen spam
Joachim Ebel wrote:

Auf der Leistungsplatine ist hinten (D317 oder so, fuer diejenigen, die den
Schaltplan/Assy vor Augen haben) eine DO34 Glasrohrdiode, so aehnlich 1N4148,
aber mit 2 gruenen Ringen. Schatte ich diese ab, geht der Brumm-Overlay weg.
Also wedeln mit einer dunklen Huelse ueber der Diode und das Oszibild zeigt
klare Auswirkungen. (Der Amp bleibt aber trotzdem aus, einfach abkleben
hilft also nicht).



Das die Dioden im Glasgehàuse lichtempfindlich sind, habe ich gerade heute
noch in dem Buch "Troubleshooting Analog Circuits" gelesen. Sogar manche
Keramikgehàuse sollen noch ein wenig Licht durchlassen. Bob empfiehlt da,
es in eine dunkle Box zu bauen, oder Bauteile mit Plastikgehàuse zu nehmen,
die heutzutage recht lichtundurchlàssig wàren.

Frank Buss,
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de

Ähnliche fragen