F: Mac und Garantie?

18/06/2010 - 16:08 von Chris | Report spam
Moin,

ich las mal irgendwo, dass man seine Garantie verlöre, wenn man das iphone
jailbreaken würde, um z.B. beliebige Software zu installieren und nicht an
Appstore oder itunes gebunden zu sein. Stimmt das eigentlich? Auf welcher
Rechtsgrundlage könnte Apple diesen Garantieverlust denn argumentieren,
schließlich werden ja keine Änderungen an der Hardware vorgenommen?
Verliert man eigentlich auch seine Garantie, wenn man z.B. auf einem iMac
OpenBSD installiert? Ist ja in etwa vergleichbar...
Gruss&Thx,

Chris

Linux is great for calculating how much hemp-based tofu it might take to fill
your bio-gas-powered eco-dome, but for all serious jobs you need a serious
operating system such as Microsoft Windows.
<http://shelleytherepublican.com>
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schneider
18/06/2010 - 17:27 | Warnen spam
Am 18.06.2010 16:08, schrieb Chris:
ich las mal irgendwo, dass man seine Garantie verlöre, wenn man das iphone
jailbreaken würde, um z.B. beliebige Software zu installieren und nicht an
Appstore oder itunes gebunden zu sein. Stimmt das eigentlich? Auf welcher
Rechtsgrundlage könnte Apple diesen Garantieverlust denn argumentieren,
schließlich werden ja keine Änderungen an der Hardware vorgenommen?
Verliert man eigentlich auch seine Garantie, wenn man z.B. auf einem iMac
OpenBSD installiert? Ist ja in etwa vergleichbar...



"Garantie" ist eine freiwillige Leistung. Diese Leistung kann der
Hersteller an so ziemlich jede Bedingung knüpfen.

Will Apple hingegen die gesetzliche Gewàhrleistung wegen eines
Jailbreaks verweigern, so würde mich auch interessieren, ob das einer
gerichtlichen Überprüfung stand hàlt.

Viele Grüße,
Martin

Martin Schneider - wie der Komiker, nur nicht so lustig
www.film-retter.de

Ähnliche fragen