F:Tape Backup

12/12/2009 - 22:41 von Andreas Schweiger | Report spam
Hallo Alle,

ich versuche gerade mir eine vernünftige Tape Backup Lösung für meine
Daten zuzulegen.
Leider finde ich kaum Lösungen die für meinen MacPro (Dual Quad Core
Xeon) geeignet sind. Die meisten lieferbaren Streamer mit vernünftigen
Bandkapazitàten (ab 160GB) haben nur SAS oder SCSI Interfaces, leider
keine FW oder USB2. Jetzt will ich mir nicht unbedingt eine SCSI Karte
holen.

Frage:
Macht jemand von Euch Tape Backups und wenn ja mit welchen Lösungen?
Komme ich um SAS/SCSI rum oder führt da kein Weg vorbei?

Danke für Eure Antworten,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 gartmann
12/12/2009 - 23:45 | Warnen spam
In article <4b240df6$0$6558$, Andreas Schweiger writes:

ich versuche gerade mir eine vernünftige Tape Backup Lösung für meine
Daten zuzulegen.
Leider finde ich kaum Lösungen die für meinen MacPro (Dual Quad Core
Xeon) geeignet sind. Die meisten lieferbaren Streamer mit vernünftigen
Bandkapazitàten (ab 160GB) haben nur SAS oder SCSI Interfaces, leider
keine FW oder USB2. Jetzt will ich mir nicht unbedingt eine SCSI Karte
holen.

Frage:
Macht jemand von Euch Tape Backups und wenn ja mit welchen Lösungen?
Komme ich um SAS/SCSI rum oder führt da kein Weg vorbei?



Letzteres. Es gaebe da auch noch Fibre-Channel, aber das brauchst Du nicht.

Viele Gruesse
Christoph Gartmann

Max-Planck-Institut fuer Phone : +49-761-5108-464 Fax: -80464
Immunbiologie
Postfach 1169 Internet: dot mpg dot de
D-79011 Freiburg, Germany
http://www.immunbio.mpg.de/home/menue.html

Ähnliche fragen