F: Temporäre versteckte Dateien wieder herstellen

29/05/2009 - 08:07 von Martin | Report spam
Wenn man in Word 2007 eine Datei öffnet, dann wird eine versteckte temporàre
Datei angelegt. ("~$cdef.docx" der geöffneten Datei "abcdef.docx") Beim
Schießen der Datei wird diese gelöscht.
Kommt man an diese dann gelöschte Datei noch einmal ran? Leider steht Sie
nicht im Papierkorb!

Wenn ich sehr viele Dateien in Word offen habe, dann will ich nicht immer
alle speichern, da auch zum Speichern auffordert, wenn man den Zoom geàndert
hatte. Dummerweise passiert es mir ab und zu, das ich dann auch aus versehen
mal auf "Nicht Speichern" klicke, obwohl ich es eigentlich speichern wollte.
Dann ist es weg, àrgerlich!

Wenn man nun aus versehen vergessen hat zu speichern, aber zwischen durch
automatisches Zwischenspeichern gelaufen ist, wàre es ja interesannt genau
diese temporàre Datei noch einmal öffnen zu können um den letzten
Zwischenspeichern-Stand wenigstens korrekt zu sichern. So zumindest der
Plan.

Frage 1: Kann man an die jetzt gelöschte temporàre Datei irgendwie
rankommen?
Frage 2: Kann man Word dazu veranlassen diese temporàren Dateien in den
Papierkorb zu verschieben, damit das einfacher ist?

Viele Grüße

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
29/05/2009 - 09:49 | Warnen spam
Hallo Martin,

"Martin" schrieb im Newsbeitrag
news:

Wenn man in Word 2007 eine Datei öffnet, dann wird eine
versteckte temporàre Datei angelegt. ("~$cdef.docx" der
geöffneten Datei "abcdef.docx") Beim Schießen der Datei
wird diese gelöscht.



ausführliche Informationen hierzu findest du unter:
WD: Wie Word für Windows temporàre Dateien verwendet
http://support.microsoft.com/kb/211632/de

Kommt man an diese dann gelöschte Datei noch einmal ran?
Leider steht Sie nicht im Papierkorb!



Nein, diese Datei wird nicht in den Papierkorb verschoben.

Wenn man nun aus versehen vergessen hat zu speichern, aber
zwischen durch automatisches Zwischenspeichern gelaufen ist,
wàre es ja interesannt genau diese temporàre Datei noch
einmal öffnen zu können um den letzten Zwischenspeichern-
Stand wenigstens korrekt zu sichern. So zumindest der Plan.



Soweit unter "Extras, Optionen" auf der Registerkarte "Speichern" der
Eintrag "Auto-Wiederherstellen-Info speichern alle..." aktiviert ist,
speichert Word in dem bestimmten Intervall jeweils den letzten
Bearbeitungsstand. Bei einem nicht ordnungsgemàßen Beenden von
Microsoft Word (u. a. nach Stromausfall) wird beim nàchsten Start
der zuletzt gespeicherte Stand automatisch wiederhergestellt. In die-
nem Falle dürfte die hier angelegte temporàre Datei zwischenzeitlich
wieder gelöscht worden sein.

Du kannst aber versuchen, ob eine evtl. noch vorhandene temporàre
Datei evtl. wiederhergestellt werden kann. Wàhle unter Microsoft
Word im Dialog "Öffnen" als Dateityp "Text aus beliebiger Datei
wiederherstellen".

Kann man Word dazu veranlassen diese temporàren Dateien
in den Papierkorb zu verschieben, damit das einfacher ist?



Nein, dieses ist nicht möglich.

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen