F: VirtualBox und bridges

09/01/2008 - 22:05 von Hauke J. Zuehl | Report spam
Hi all!

Ich habe arge Probleme mit dem Verstaendnis, wie man einen virtuellen
Rechner unter VirtualBox fuer die Aussenwelt erreichbar machen kann.

Aber erst mal das, was ich bisher gemacht habe:
Der Host hat die IP-Adresse 10.150.97.100, Netzmaske 255.255.224.0
Gateway hat 10.150.96.1, selbe Maske wie oben.
Mein virtuelles Maschinchen soll die Adresse 10.150.97.101 bekommen.

Ich habe also eine Bridge gebaut (br0). Das dazugehoerige Interface eth2 (da
ist der Cat5-Draht eingestoepselt) mit 0.0.0.0 an die Bridge gebunden.
Danach habe ich der Bridge die Adresse 10.150.97.100 mit o.g. Netzmaske
zugewiesen und das Standardgateway eingetragen.
Pings von und zum Host klappen damit wunderbar.
Da das ein Testsystemchen ist, habe ich /dev/net/tun mit 0666
ge-"chmoddert".
Dann ging ich hin (bin tatsaechlich in den Rechnerraum gelatscht) und habe
(ab hier ausm Kopf, weil $TESTMASCHINCHEN in $FIRMA steht) per VBoxAddIF
br0 vbox vbox0 ein weiteres Device angelegt. Per ifconfig vbox0
10.150.97.101 netmask 255.255.224.0 habe ich dann dem Device eine
IP-Adresse zugewiesen.
Wenn ich jetzt von dem Gateway ein nmap auf die .101 mache, bekomme ich aber
die offenen Ports des Hosts zu sehen.
Also dachte ich mir, dass ich mal den Gast starten sollte. Das habe ich
getan (leider eine Win2003-Buechse), dem die .101 als IP-Adresse verpasst
und ich konnte sogar froehlich das Gateway vom Gast aus anpingen.
Leider klappte der Rueckweg (also vom Gate auf den Gast) nicht.

Gelesen habe ich u.a. http://www.pro-linux.de/berichte/virtualbox.html,
wobei mir aufgefallen ist, dass die Bridge und der Gateway in
unterschiedlichen Netzen liegen.

Vielleicht sollte ich mal bei $BUCHHAENDLER nach dem Buch "Bridging fuer
Idioten" suchen, aber eventuell hat ja jemand fuer mich einen Pointer auf
einen URL oder ein Posting, das ich bei meinen Recherchen uebersehen habe.

Danke und Gruss,
Hauke
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
10/01/2008 - 11:00 | Warnen spam
Hauke J. Zuehl schrieb:

Ich habe arge Probleme mit dem Verstaendnis, wie man einen virtuellen
Rechner unter VirtualBox fuer die Aussenwelt erreichbar machen kann.



Networking = NAT
Wenn der host online ist, ist es der guest dann auch.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen