Fähnsehn

09/03/2015 - 00:12 von Johannes Leckebusch | Report spam
ARD, "Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit", merke:

Wenn zu ehrende Mànner einen Schmiss auf der Wange haben, ist das
vielleicht bloß so ein neumodisches Ohrverlàngerungsmikrofon
(altmodisch, Spock hatte das bekanntlich schon kleiner implantiert),
also so ein - küss mich auf die andere Wange - Stàbchen.

Besonders coole Kabarettisten boykottieren das und halten lieber ein
dickes Rohr in der Hand (woran erinnert uns das nur wieder?).

Und sie spielen klassische Ohrwürmer.

Oh - jetzt ist die Sendung alle, was habe ich da angerichtet?

Mit freundlichen Grüßen: Johannes Leckebusch (AR1)

http://johannes-leckebusch.de/
[OS] "Offene Sammlungen" http://www.foto.ungruen.de/index2.html#Regeln
[BD] "Bilddiskussion"
http://www.johannes-leckebusch.de/F.../index.htm und
andere
 

Lesen sie die antworten

#1 Luigi Rotta
09/03/2015 - 09:52 | Warnen spam
Am Mon, 09 Mar 2015 00:12:17 +0100 schrieb Johannes Leckebusch
:

Besonders coole Kabarettisten boykottieren das und halten lieber ein
dickes Rohr in der Hand (woran erinnert uns das nur wieder?).



Wo sollen die sonst hin mit den Hànden? Ich wills lieber nicht wissen.



Gruss

Luigi


... und ist noch nicht aller Tage Abend so ist zumindest
bereits aller Tage Morgen. (L.R.)

Ähnliche fragen