Fahrradscheinwerfer öffnen: B&M Lumotec IQ Fly

13/10/2015 - 19:24 von Thomas Prufer | Report spam
Hat wer den "B&M Lumotec IQ Fly" schon mal offen gehabt? Wenn ja, wie?

Bei meinem ist eine Spinne rein, hat ein Netz gebaut, und dann das zeitliche
gesegnet, zwischen LED und Reflektor. Viel Licht schluckts nicht, aber wenn das
Ding leicht aufgeht, mach ich sauber.

Vorsichtiges hebeln hat nix gebracht, und die klare Scheibe vorne könnte auch
auf den Reflektor geklebt sein. Und meistens kommt dann ein Knacks, es geht
kaputt und auf, und dann sieht man wie es zerstörungsfrei gegangen wàre.


Thomas Prufer
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Schultz
13/10/2015 - 20:09 | Warnen spam
Thomas Prufer wrote:
Hat wer den "B&M Lumotec IQ Fly" schon mal offen gehabt? Wenn ja, wie?

Bei meinem ist eine Spinne rein, hat ein Netz gebaut, und dann das zeitliche
gesegnet, zwischen LED und Reflektor. Viel Licht schluckts nicht, aber wenn das
Ding leicht aufgeht, mach ich sauber.

Vorsichtiges hebeln hat nix gebracht, und die klare Scheibe vorne könnte auch
auf den Reflektor geklebt sein. Und meistens kommt dann ein Knacks, es geht
kaputt und auf, und dann sieht man wie es zerstörungsfrei gegangen wàre.



Früher ließen sich die Flys von unten öffen. Da siehst Du dann die
Verriegelung.

Die Elektronik etc. ist hinter dem Katzenauge... das ist in den
Hauptkörper durch seitliche Verschnappungen (Schraubendreher regelt)
geklippt... dann gibts auch besserne Zugang zur Thermoskanne:-)


Spinne im Fly?... da biste nicht der erste.

Viele Grüße,

Olaf, kommt beim Edelux nicht vor:-)

Ähnliche fragen