Falsche Anzeige von Umlauten im Browser

10/03/2008 - 12:04 von Frank Lehmann | Report spam
Hallo NG,

kann mir bitte mal jemand sagen, woran ich drehen muss,
damit die Anzeige von Sonderzeichen korrekt ist?

Ich habe eine Web-Anwendung mit VS2005, die mit
.NET 2.0 laufen soll. Sie wurde konvertiert aus
Visual Studio.NET 2003, wo sie mit .NET 1.1 lief.
Ich weiß aber nicht, ob das überhaupt eine Rolle spielt.

In der IDE von VS2005 habe ich ein System.Web.UI.WebControls.Label
das als Text "Maßgabe" hat, was in der IDE richtig angezeigt wird.

Im IE6 sehe ich dagegen "MaàŸgabe".

Wo muss ich den Zeichensatz einstellen?

Dank an alle, die helfen wollen.

Gruß
Frank Lehmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
10/03/2008 - 12:19 | Warnen spam
Frank Lehmann schrieb:

In der IDE von VS2005 habe ich ein System.Web.UI.WebControls.Label
das als Text "Maßgabe" hat, was in der IDE richtig angezeigt wird.

Im IE6 sehe ich dagegen "MaàŸgabe".



Stell zunàchst fest, ob welche Zeichencodierung IE unter "Ansicht >
Codierung" ausgewàhlt ist. Falls "Automatische Auswahl" dort nicht aktiv
ist, unbedingt aktivieren und die Seite neu laden.

Unter "Datei > Erweiterte Speicheroptionen..." für die .aspx-Datei
"Unicode (UTF-8 mit Signatur)" festlegen. Unter Visual Studio .NET 2003
war das standardmàßig nicht der Fall.

Poste den Inhalt des "globalization"-Elements aus der web.config, sofern
vorhanden.

<http://schneegans.de/expression-web...erung/> · Unicode in xWeb

Ähnliche fragen