Forums Neueste Beiträge
 

Falsche Fehlermeldung 8152 - "Zeichenfolgen- oder Binärdaten würden abgeschnitten"

05/11/2007 - 15:17 von Arnd Iffland | Report spam
Hallo,

ich bekomme beim Einfügen eines Datensatzes in eine Tabelle den Fehler
8152 - "Zeichenfolgen- oder Binàrdaten würden abgeschnitten",
dummerweise trifft dies aber nicht zu.

Ich habe den INSERT-Befehl auf ein Feld (das auch den PrimaryKey)
bildet verkürzt und der einzufügende Inhalt hat genau die gleiche Lànge
von 21 Zeichen wie die Felddefinition. Auch mit einem kürzeren Inhalt
funktioniert das INSERT nicht.
Da das zugrundeliegende Programm bis letzte Woche gelaufen ist und es
weder eine Änderung an der Tabelle noch an diesem Programmcode gegeben
hat, vermutet ich, dass die Tabelle einen Defekt hat. UPDATEs lassen
sich allerdings noch durchführen.

DBCC CHECKTABLE hat kein Ergebnis gebracht.
Hat jemand eine Idee was das sein kann?

Gruß,

Arnd Iffland

 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Volke
05/11/2007 - 15:28 | Warnen spam
Hallo Arnd


ich bekomme beim Einfügen eines Datensatzes in eine Tabelle den Fehler
8152 - "Zeichenfolgen- oder Binàrdaten würden abgeschnitten",
dummerweise trifft dies aber nicht zu.

Ich habe den INSERT-Befehl auf ein Feld (das auch den PrimaryKey)
bildet verkürzt und der einzufügende Inhalt hat genau die gleiche Lànge
von 21 Zeichen wie die Felddefinition. Auch mit einem kürzeren Inhalt
funktioniert das INSERT nicht.
Da das zugrundeliegende Programm bis letzte Woche gelaufen ist und es
weder eine Änderung an der Tabelle noch an diesem Programmcode gegeben
hat, vermutet ich, dass die Tabelle einen Defekt hat. UPDATEs lassen
sich allerdings noch durchführen.



naja, es werden ja wohl noch andere Felder eingefügt?!

schau dir lieber die Daten noch mal genauer an

Gruß Jürgen

Ähnliche fragen