Falsche Mime-Kodierung bei Anhängen?

03/12/2010 - 08:59 von Carsten Wohl | Report spam
Hallo!

Ich habe bei einer P-Mail-Installation einen seltsamen Fehler: Wenn
ich Anhànge zu einer Email hinzufüge (Dateityp: Mailer decides,
Kodierung: automatisch), beispielsweise PDF oder DOC Dateien, so
werden diese im Anhangfenster auch korekt angezeigt, beispielsweise
Dateityp Word oder Acrobat und Kodierung automatisch. Der Empfànger
sieht allerdings nur den Text Attachment Information und die
eigentliche Datei als [Typ unbekannt]. Leider reicht die Erfahrung des
Empfàngers nicht aus, die Anhànge selbst mit der korrkten
Dateierweiterung zu speichern.

Schaue ich mir dann den Quelltext der empfangenen Email steht dort
mindestens ein seltsamer Eintrag;


?

Kann mit vielleicht jemand einen Tipp geben vor dieser Eintrag her
kommen kann und wie ihn los werde und statt dessen wieder den korrkten
bekomme?

Vielen Dank!

Gruß,

Carsten

"

Hier steht der Text der Email.


Der folgende Teil dieser Nachricht enthàlt einen Anhang im
sogenannten Internet MIME Nachrichtenformat.
Wenn Sie Pegasus Mail oder ein beliebiges anderes MIME-kompatibles
Email-System verwenden, sollte Sie den Anhang mit Ihrem Email-System
speichern oder anzeigen können. Anderenfalls fragen Sie Ihren
Administrator.

The following section of this message contains a file attachment
prepared for transmission using the Internet MIME message format.
If you are using Pegasus Mail, or any another MIME-compliant system,
you should be able to save it or view it from within your mailer.
If you cannot, please ask your system administrator for assistance.

- Datei Information/File information --
Datei/File: MeineXLSDatei.xls
Datum/Date: 1 Dec 2010, 7:57
Größe/Size: 28672 bytes.
Typ/Type: Excel



"
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Maercker
03/12/2010 - 15:58 | Warnen spam
Carsten Wohl wrote:
Ich habe bei einer P-Mail-Installation einen seltsamen Fehler: Wenn
ich Anhànge zu einer Email hinzufüge (Dateityp: Mailer decides,
Kodierung: automatisch), beispielsweise PDF oder DOC Dateien, so
werden diese im Anhangfenster auch korekt angezeigt, beispielsweise
Dateityp Word oder Acrobat und Kodierung automatisch. Der Empfànger
sieht allerdings nur den Text Attachment Information und die
eigentliche Datei als [Typ unbekannt].



So was bekomme ich bisweilen von Outlook/Exchange-Systemen. Wenn man
sich in PMail die Eigenschaften solcher Mails ansieht, fàllt auf, dass
der Flag "Enthàlt Daten im Multipart MIME Format" nicht gesetzt ist.
Sobald ich den entsprechenden Haken aktiviere, kann ich den Anhang
problemlos öffnen.

"

Hier steht der Text der Email.


Der folgende Teil dieser Nachricht enthàlt einen Anhang im
sogenannten Internet MIME Nachrichtenformat.
Wenn Sie Pegasus Mail oder ein beliebiges anderes MIME-kompatibles
Email-System verwenden, sollte Sie den Anhang mit Ihrem Email-System
speichern oder anzeigen können. Anderenfalls fragen Sie Ihren
Administrator.

The following section of this message contains a file attachment
prepared for transmission using the Internet MIME message format.
If you are using Pegasus Mail, or any another MIME-compliant system,
you should be able to save it or view it from within your mailer.
If you cannot, please ask your system administrator for assistance.

- Datei Information/File information --
Datei/File: MeineXLSDatei.xls
Datum/Date: 1 Dec 2010, 7:57
Größe/Size: 28672 bytes.
Typ/Type: Excel



Der Dateityp wird erkannt und die Erweiterung ist vorhanden Als
Workaround müsste also mit jedem Mailer funktionieren, die Anhànge zu
speichern statt zu öffnen. Das sollte auch ein DAU hinbekommen. Danach
im Explorer etc. die gespeicherte Datei raussuchen (Pfad beim
Abspeichern merken!!) und doppelklicken. Das Öffnen von Anhàngen direkt
aus dem Mailer ist sowieso gefàhrlich. Wer es sich zur Gewohnheit macht,
hat sehr gute Chancen, sich sein System mit Ungeziefer zu verseuchen.




"





CU Christoph Maercker.

Ähnliche fragen