falsche Warnmeldung zu Postfachgröße in Exchange 2003 SP2

14/07/2009 - 11:15 von Uwe Sachse | Report spam
Guten Tag zusammen,

ich bekomme seit einigen Tagen bei einem Postfach die nàchtliche
Warnmeldung, dass das Postfach die max. zulàssige Größe überschritten hàtte.
Das PF ist aber fast leer, es wird sowohl im Outlook (2003), als auch im ESM
mit der korrekten Größe von ca. 5 MB angezeigt. Das Storage Limit ist global
per System Policy auf 100 MB (Prohibit Send) bzw. 90 MB (Issue Warning)
eingestellt. Interessanterweise nutzt es auch nichts, das Limit des Users im
AD unter "Exchange General" hochzusetzen. Die generierte Warnmeldung zieht
immer noch die Werte, die in der Policy definiert sind, obwohl die
individuellen Werte ja die default Werte überschreiben müssten.
Ich habe die Mailbox mal in einen anderen Store innerhalb derselben Storage
Group verschoben, das hat aber nichts gebracht. Hat jemand einen Tipp für
mich, an was das liegen könnte, oder kennt das Problem?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.
Gruß
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter
14/07/2009 - 14:58 | Warnen spam
Hi,

ich bekomme seit einigen Tagen bei einem Postfach die nàchtliche
Warnmeldung, dass das Postfach die max. zulàssige Größe überschritten
hàtte.
Das PF ist aber fast leer, es wird sowohl im Outlook (2003), als auch im
ESM
mit der korrekten Größe von ca. 5 MB angezeigt. Das Storage Limit ist
global
per System Policy auf 100 MB (Prohibit Send) bzw. 90 MB (Issue Warning)
eingestellt. Interessanterweise nutzt es auch nichts, das Limit des Users
im
AD unter "Exchange General" hochzusetzen. Die generierte Warnmeldung zieht
immer noch die Werte, die in der Policy definiert sind, obwohl die
individuellen Werte ja die default Werte überschreiben müssten.
Ich habe die Mailbox mal in einen anderen Store innerhalb derselben
Storage
Group verschoben, das hat aber nichts gebracht. Hat jemand einen Tipp für
mich, an was das liegen könnte, oder kennt das Problem?



das Problem kenne ich von unserem Helpdesk. In 90 % aller Fàlle löschen die
Benutzer in den Papierkorb und messen die Größe am Posteingang und nicht am
kompletten Postfach. Schau das mal an, wenn es nicht das Problem ist einfach
nochmal melden.
Achso, ja, die Policy überschreibt andere Werte, das ist so by Design. Der
Globale Admin kann sozusagen dem lokalen Exchange-Admin damit die maximale
Größe vorschreiben.

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen