Falschen mime-header umgehen

09/09/2010 - 12:28 von Susanne Jäger | Report spam
Hi,

hat jemand einen Tipp, wie ich Seamonkey dazu überreden kann mir eine
falsch deklarierte HTML-Datei direkt anzuzeigen. Beim Versuch
<http://www.mcu.org.uk/articles/tables.html> anzusehen werde ich
informiert es handele sich um ein html-Dokument und mit welchem Programm
ich das denn bitte öffnen möchte <grummel>. Konqueror verràt mir, das
die Seite als Type: application/x-httpd-php ausgeliefert wird und macht
ansonsten den gleichen korrekten Unsinn. Speichern geht, aber den Umweg
würde ich mir eigentlich gerne sparen.

Gruß
Susanne
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Grage
09/09/2010 - 13:12 | Warnen spam
Susanne Jàger meinte:

hat jemand einen Tipp, wie ich Seamonkey dazu überreden kann mir eine
falsch deklarierte HTML-Datei direkt anzuzeigen. Beim Versuch
<http://www.mcu.org.uk/articles/tables.html> anzusehen werde ich
informiert es handele sich um ein html-Dokument und mit welchem Programm
ich das denn bitte öffnen möchte <grummel>. Konqueror verràt mir, das
die Seite als Type: application/x-httpd-php ausgeliefert wird und macht
ansonsten den gleichen korrekten Unsinn. Speichern geht, aber den Umweg
würde ich mir eigentlich gerne sparen.



Für FF würde es die "Open in Browser" Extension geben. Eventuell
funktioniert die ja auch im SM.
http://img3.imageshack.us/img3/9549...anntti.png

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/8207/

bye,
Sascha

"Not everyone understands House Music; it's a spiritual thing;
a body thing; a soul thing." - Eddie Amador
(c)
np: --

Ähnliche fragen