Falscher Parameter bei WMP 8.00.00.4487

06/11/2007 - 00:28 von Stephan Gerlach | Report spam
Gegeben seien mehrere *.mp3-Dateien und ein Windows Media Player
8.00.00.4487 auf WinXP.

Vorher:
Der besagte WMP 8 spielt sàmtliche Audio-Dateien normal ab, darunter
auch 100% aller *.mp3-Dateien.

Nachher:
Der besagte WMP 8 spielt plötzlich nur noch ca. 85% aller *.mp3-Dateien
ab (geschàtzt anhand einer Stichprobe). Bei 15% der *.mp3-Dateien kommt
beim Abspiel-Versuch die lapidare Fehlermeldung
"Falscher Parameter". Kurz und übersichtlich, was will man mehr... :-}
Man kann mit dem WMP aber immerhin einige der Datei-Eigenschaften
auslesen (Interpret usw). Was nicht angezeigt wird, ist der Eintrag der
entsprechenden *.mp3-Dateien unter Audio-Codecs, im Gegensatz zu den
abspielbaren *.mp3's.

Anzumerken ist, daß zwischen "vorher" und "nachher" einige De- und
Re-Installationen verschiedener Nero-Light-Versionen lagen.
Weiterhin ist (wesentlich!) anzumerken, daß "nachher" andere Programme
die 15% *.mp3-Dateien abspielen können, darunter der MP3-Player von
IrfanView und - man höre und staune - der ach so veraltete WMP 6.4, der
auf der selben Partition wie der WMP 8 liegt.

Wo könnte die Ursache für das Problem(chen, denn zur "Not" kann ja
einfach der WMP 6.4 genommen werden) liegen? Falls es keine sinnvolle
Problemlösung gibt: Kann man den WMP 8 irgendwie deinstallieren (wenn
das Ding sowieso nicht richtig funktioniert, kann's auch gleich ganz
weg)? Google erbrachte die Erkenntnis, daß es dafür ein àußerst
gefàhrliches Script namens "pcwKillMediaPlayer" gibt
<http://www.pcwelt.de/index.cfm?pidf2&pk8633>. Scheint aber nur für
àchte Mànner[TM] zu sein, die gewissen Mut zum Risiko haben...
War jemand schon so mutig und hat die Deinstallation eines WMP überlebt?

Kann man den WMP 6.4 auch irgendwie dazu bewegen, eine Art Playliste
anzuzeigen/-legen, wie es der WMP 8 rechts in seinem Programmfenster
tut, wenn man mehrere Dateien auf einmal zum Abspielen auswàhlt (geht
das vielleicht sogar mit IrfanView)?

Gravierender Nachteil des WMP 6.4 ist natürlich, daß er nicht so schön
bunt ist wie der WMP 8.



Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
06/11/2007 - 01:08 | Warnen spam
Stephan Gerlach wrote:

Gegeben seien mehrere *.mp3-Dateien und ein Windows Media Player
8.00.00.4487 auf WinXP.



[1]
Nicht mehr bei XP mit SP2 und _d a s_ solltst Du dringend/schnellstens
installieren.

Anzumerken ist, daß zwischen "vorher" und "nachher" einige De- und
Re-Installationen verschiedener Nero-Light-Versionen lagen.



Nero ist dafür bekannt. http://www.der-wmp.de/index.htm#nero

Nero am Besten komplett entsorgen und bereinigen mit einem dieser Tools.
http://www.nero.com/deu/downloads-cleantools.html

Es gibt tatsàchlich Brenntools die nur machen was sie
sollenn...Brennen...und nicht die gesamte Directshowfilterarchitektur
vergurken.

Weiterhin ist (wesentlich!) anzumerken, daß "nachher" andere Programme
die 15% *.mp3-Dateien abspielen können, darunter der MP3-Player von
IrfanView und - man höre und staune - der ach so veraltete WMP 6.4,



ja der "mplayer2.exe" ist auch unter XP voll funktionsfàhig.

Wo könnte die Ursache für das Problem(chen, denn zur "Not" kann ja
einfach der WMP 6.4 genommen werden) liegen? Falls es keine sinnvolle
Problemlösung gibt: Kann man den WMP 8 irgendwie deinstallieren



Nein nicht instalieren sondern siehe oben [1]

gefàhrliches Script namens "pcwKillMediaPlayer" gibt
<http://www.pcwelt.de/index.cfm?pidf2&pk8633>.



Deinstallation ist völlig unnötig. Verschiedene MediaPlayer wie 6.4 und
9.0 können problemlos miteinander koexistieren ohne sich gegenseitig in
die Quere zu kommen.
http://www.der-wmp.de/index.htm#wmp64
http://www.der-wmp.de/index.htm#patchwmp
http://www.der-wmp.de/index.htm#codec-download
http://www.der-wmp.de/index.htm#pluginwmp

Kann man den WMP 6.4 auch irgendwie dazu bewegen, eine Art Playliste
anzuzeigen/-legen,



Nicht automatisch, aber man kann sich selbst Playlisten (*.asx) anlegen
und damit abspielen.
Schau dir mal den "Media Player Classic" an.
http://www.der-wmp.de/index.htm#mpcvlc

Gravierender Nachteil des WMP 6.4 ist natürlich, daß er nicht so schön
bunt ist wie der WMP 8.



Ich halte es für _s e h r_ bedenklich mehr Wert auf Klickibunt zu legen
anstatt auf Sicherheit (siehe fehlendes SP2).



Matthias

Ähnliche fragen