Falsches Ergebnis beim Sortieren

26/09/2010 - 15:35 von Anna Klain | Report spam
Hallo,

seit Tagen versuche ich aus einer recht umfangreichen EXCEL 2003 Datei unter
Windows XP bestimmte Listen zu erstellen über Filtern.
Die Spalte CH entfàllt eine Angabe zu Personen, nach der gefiltert wird.

Jedes Mal stimmen die Ergebnisse nicht. Zwar taucht in Spalte CH das
entsprechende Merkmal auf, aber in Spalte A (Namen) tauchen ganz falsche
Namen auf.

Ziemlich verzeifelt habe ich heute versucht , über Sortieren die
gewünschten Ergebnisse zu bekommen.
Große Überraschung: Unter sortieren gehen die spalten garnicht bis Ch,
sondern enden bei CA - das ist vielleicht die erklàrung für mein Problem.

NUR: Wie integriere ich die Spalten mit hinein in das zu sortierende
Gesamtfeld?

Ich bin für jeden tipp dankbar!

Anna
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
26/09/2010 - 15:43 | Warnen spam
Hallo Anna,

Am Sun, 26 Sep 2010 15:35:11 +0200 schrieb Anna Klain:

seit Tagen versuche ich aus einer recht umfangreichen EXCEL 2003 Datei unter
Windows XP bestimmte Listen zu erstellen über Filtern.
Die Spalte CH entfàllt eine Angabe zu Personen, nach der gefiltert wird.

Jedes Mal stimmen die Ergebnisse nicht. Zwar taucht in Spalte CH das
entsprechende Merkmal auf, aber in Spalte A (Namen) tauchen ganz falsche
Namen auf.



beim Filtern werden die Zeilen, die nicht dem Kriterium entsprechen
ausgeblendet. Damit sollte es keine falschen Namen dazu geben.

Ziemlich verzeifelt habe ich heute versucht , über Sortieren die
gewünschten Ergebnisse zu bekommen.
Große Überraschung: Unter sortieren gehen die spalten garnicht bis Ch,
sondern enden bei CA - das ist vielleicht die erklàrung für mein Problem.



Kann es sein, dass du leere Spalten rechts von CA hast? Dann markiere
deine komplette Tabelle von A1:CHEnde und sortiere dann erst.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen