False ungleich Falsch???

15/04/2010 - 14:59 von Andreas Vogt | Report spam
Hallo,
folgender Code(auszug)

Dim var1 As Boolean
...
Set rs = db.OpenRecordset("Select boolFeldname1 From Tabelle Where..)
if not rs.eof then
var1 = nz(rs!boolFeldname1,false)
End if

db.Execute "Insert into Tabelle (boolFeldname1) Values (var1)"

Und in dieser Zeile kommt der Fehler.
In var1 steht als Inhalt Falsch. Und das akzeptiert Access nicht.

Schreibe ich manuell false in die Abfrage funktioniert es.

Ich hab das jetzt mit einer Krücke gelöst, aber die Ursache würde ich
irgendwie schon gern erfahren. Das Problem hat Ende Màrz plötzlich
angefangen.

Habt ihr eine Idee warum Access sich so verhaltet?

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
15/04/2010 - 15:09 | Warnen spam
Hallo!

Andreas Vogt schrieb:
folgender Code(auszug)

Dim var1 As Boolean
...
Set rs = db.OpenRecordset("Select boolFeldname1 From Tabelle Where..)
if not rs.eof then
var1 = nz(rs!boolFeldname1,false)
End if

db.Execute "Insert into Tabelle (boolFeldname1) Values (var1)"

Und in dieser Zeile kommt der Fehler.
In var1 steht als Inhalt Falsch. Und das akzeptiert Access nicht.



Ich nehme an, der db-Instanz ist es ziemlich egal, welchen Wert var1
unter VBA hat. War der Schubser stark genug? ;-)


Falls nicht:
db.Execute "Insert into Tabelle (boolFeldname1) Values (" & var1 & ")"


mfg
Josef

Code-Bibliothek für Access-Entwickler: http://access-codelib.net/
Access-FAQ von Karl Donaubauer: http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen