Farb-Grafik-LCD und CPLD/FPGA - Stand der Dinge?

05/03/2008 - 01:52 von Stefan Huebner | Report spam
Hallo zusammen,

hat jemand von euch einen Überblick, ob/was so an Entwicklungen làuft,
um Farb-Grafik-LCDs mit 640x480+ per CPLD oder notfalls FPGa
anzusteuern? Am liebsten wàre mir ein controllerloses Panel, zB mit
LVDS-Eingàngen. Die halbwegs genormten Protokolle der Notebook-Panels
sind ja so kompliziert nicht, aber da das Ganze nur am Rande eines
Projektes spielt, würde ich am liebsten einen bereits angefangenen
Gedanken weiterdenken.
Es geht nur um die Visualisierung einiger Zustànde, d.h. der größte
Teil des Displayinhalts wàre statisch und könnte aus einem ROM kommen.
Aus diesem Grund fàllt ein "dicker" Controller, ARM oder "Schlimmeres"
auch eigentlich flach, dazu ist die Visualisierung noch zu sehr
Nebensache.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
05/03/2008 - 02:24 | Warnen spam
Stefan Huebner wrote:
Hallo zusammen,

hat jemand von euch einen Überblick, ob/was so an Entwicklungen làuft,
um Farb-Grafik-LCDs mit 640x480+ per CPLD oder notfalls FPGa
anzusteuern? Am liebsten wàre mir ein controllerloses Panel, zB mit
LVDS-Eingàngen. Die halbwegs genormten Protokolle der Notebook-Panels
sind ja so kompliziert nicht, aber da das Ganze nur am Rande eines
Projektes spielt, würde ich am liebsten einen bereits angefangenen
Gedanken weiterdenken.
Es geht nur um die Visualisierung einiger Zustànde, d.h. der größte
Teil des Displayinhalts wàre statisch und könnte aus einem ROM kommen.
Aus diesem Grund fàllt ein "dicker" Controller, ARM oder "Schlimmeres"
auch eigentlich flach, dazu ist die Visualisierung noch zu sehr
Nebensache.




Ich hatte vor einiger Zeit mit Displays zu tun, die ueber RS232
angesteuert wurden. Hersteller weiss ich nicht mehr, weil mein Job
damals fast immer die EMV war, aber es gab eine ganze Reihe solcher
Displays auf dem Markt. Angesteuert hatten wir das wie ueblich mit 80C51
und einmal sogar, ahem, raeusper, mit einer Art 6802.

Ganz schick war eines mit einer zweiten RS232 fuer einen Touch Screen.
Da dachte man wunders was fuer ein toller Computer dahinter sitzt, dabei
war dieses in dem Geraet mit dem Uralt-uC.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen